Angebote zu "Humboldts" (35 Treffer)

Humboldts Preußen - Wissenschaft und Technik im...
47,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Während der Frühphase der Industrialisierung und der Zeit der Herausbildung der Natur- und Technikwissenschaften herrschte überall in Europa Aufbruchsstimmung. Doch während in Frankreich die Revolution tobte, setzte die preußische Elite auf allmähliche Reformen. Dabei verband sie das Ziel technischer Innovation mit der Hoffnung auf soziale und ökonomische Verbesserungen. Viele der damaligen Naturforscher, Techniker und Staatsbeamte engagierten sich für den technischen und sozialen Fortschritt und das Gemeinwohl. Ursula Klein beschreibt diese Epoche und das Entstehen der Naturwissenschaften in Preußen nicht als anonymen Prozess, mit Hilfe von Zahlenkolonnen und Tabellen, sondern als gelebte Praxis der beteiligten Akteure. Entlang der Biographien des jungen Alexander von Humboldt und seiner Mitstreiter veranschaulicht sie die Aufbruchsstimmung ebenso wie die Erfolge und Misserfolge beim Arbeiten, Experimentieren und Erfinden. Prof. Ursula Klein arbeitet am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte in Berlin. Sie ist außerdem Außerordentliche Professorin an der Universität Konstanz.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Alexander von Humboldt. Aufbruch in die Moderne
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Alexander von Humboldt. Aufbruch in die ModerneBuchvon Ottmar EtteEAN: 9783050036021Einband: GebundenErscheinungsjahr: 2001Sprache: DeutschSeiten: 299Abbildungen: 1 Abb.Maße: 251 x 179 x 22 mmRedaktion: Ottmar Ette, Ute Hermanns, Bernd M. Scherer und

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 08.01.2018
Zum Angebot
Alexander von Humboldt. Aufbruch in die Moderne...
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.07.2001Medium: BuchEinband: GebundenTitel: Alexander von Humboldt. Aufbruch in die ModerneRedaktion: Ette, Ottmar // Hermanns, Ute // Scherer, Bernd M. // Suckow, ChristianVerlag: Akademie Verlag GmbH // De GruyterSprache: Deut

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 18.01.2018
Zum Angebot
Humboldts Preußen - Wissenschaft und Technik im...
47,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Während der Frühphase der Industrialisierung und der Zeit der Herausbildung der Natur- und Technikwissenschaften herrschte überall in Europa Aufbruchsstimmung. Doch während in Frankreich die Revolution tobte, setzte die preußische Elite auf allmähliche Reformen. Dabei verband sie das Ziel technischer Innovation mit der Hoffnung auf soziale und ökonomische Verbesserungen. Viele der damaligen Naturforscher, Techniker und Staatsbeamte engagierten sich für den technischen und sozialen Fortschritt und das Gemeinwohl. Ursula Klein beschreibt diese Epoche und das Entstehen der Naturwissenschaften in Preußen nicht als anonymen Prozess, mit Hilfe von Zahlenkolonnen und Tabellen, sondern als gelebte Praxis der beteiligten Akteure. Entlang der Biographien des jungen Alexander von Humboldt und seiner Mitstreiter veranschaulicht sie die Aufbruchsstimmung ebenso wie die Erfolge und Misserfolge beim Arbeiten, Experimentieren und Erfinden. Prof. Ursula Klein arbeitet am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte in Berlin. Sie ist außerdem Außerordentliche Professorin an der Universität Konstanz.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Aufbruch ins Unbekannte - Legendäre Forschungsr...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Entdeckung neuer Welten Der Vorstoß in ferne Weltgegenden war bis vor hundert Jahren Wissenschaft und Abenteuer zugleich. Wer in See stach, um Neuland zu erkunden, erntete Ruhm - bezahlte aber mit Hunger und Qual. Alexander von Humboldt legte 1799, ausgestattet mit modernsten Instrumenten, gen Amerika ab. Auf der fast 3.000 Kilometer langen Reise erkundete er unter anderem die Wälder an Amazonas und Orinoco. Mit dieser legendären Fahrt begann von Deutschland aus eine über hundert Jahre dauernde Phase der systematischen Erforschung der Welt, die von herausragenden Einzelpersonen geprägt war. Diese Entdecker erschlossen und kartographierten alle Kontinente, das »dunkle Afrika«, die lebensfeindlichen Pole, das ferne Australien, sowie die endlosen Weiten Asiens und des wilden Amerika. Sie ertrugen Krankheit und Hunger für den Ruhm neue Welten zu entdecken. Aus dem Inhalt: Afrika: * Heinrich Barth * Emin Pascha * Oscar Baumann Asien: * Sven Hedin Australien und Ozeanien: * Ludwig Leichhardt Amerika: * Alexander von Humboldt * Alfred Hettner Polargebiete: * Deutsche Nordpol-Expeditionen * 1868 und 1869/70 * Forschungsschiff »Gauss« 1901 - 03 Imre Josef Demhardt ist Historiker, Geograph und Experte für Kartographiegeschichte. Er lehrt an der University of Texas in Arlington.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Humboldts letzte Reise
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese sensationell gezeichnete Graphic Novel im Stil von Jules Verne nimmt uns mit auf eine fantastische Reise zu den Grenzen der Realität. Alexander von Humboldt, berühmter Naturforscher im Ruhestand, erhält eine Nachricht von Aimé Bonpland, der im Dschungel Amazoniens verschollen ist. Begleitet von Bonplands Tochter bricht Humboldt sofort auf und begibt sich auf die Spur seines engen Freundes und Kollegen. Sein Aufbruch sorgt für Aufsehen will der alte Mann etwa weiter die Welt erforschen? Sein großer Rivale Carl Ritter heftet sich an seine Fersen ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Alexander von Humboldt. Aufbruch in die Moderne...
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(109,95 € / in stock)

Alexander von Humboldt. Aufbruch in die Moderne:Beiträge zur Alexander-von-Humboldt-Forschung Ottmar Ette, Ute Hermanns, Bernd M. Scherer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 26.12.2017
Zum Angebot
Aufbruch ins Unbekannte. Legendäre Forschungsre...
5,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Übergang zwischen den weithin unsystematischen Entdeckungsreisen des 15. bis 18. Jahrhunderts und der gegenwärtigen Gruppenforschung steht die über einhundert Jahre andauernde Phase der vor allem von herausragenden Einzelforschern getragenen Entdeckung der Erdoberfläche und ihrer Phänomene. In mehrfacher Hinsicht können Alexander von Humboldts Amerikareise (1799-1804) und Sven Hedins vierte Hochasien-Expedition (1927-1935) als Antipoden dieser Etappe der Erderforschung betrachtet werden. Das vorliegende Hörbuch beschreibt diese Zeit anhand von ausgewählten Forschern aus dem deutschsprachigen Raum mit vielen, z. T. erstmals veröffentlichten Originaldokumenten. Damit liegt endlich ein allgemeinverständlicher Überblick des deutschsprachigen Kulturbeitrags zur Erforschung und Kartierung überseeischer Gebiete vor. Der Zugang über die Biographien bedeutender Forscher von Alexander von Humboldt bis Sven Hedin vermag manch heute vergessene Vernetzung aufzudecken. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Kerstin Hoffmann, Axel Thielmann. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/002756de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 03.01.2018
Zum Angebot
spät - Aufbruch ins Ungewisse
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kurz gesagt: Es kommt einiges auf uns zu mit Klimawandel & Co. Das könnte einen in Angst und Schrecken versetzen. Aber es gibt da auch eine andere Seite: Wenn die Gattung Mensch sich einigermaßen klug anstellt, können wir dem drohnenden Exodus ein Schnäppchen schlagen - als erste Generation, die Evolutionsgeschichte schreibt und den Weg in eine Zukunft bereitet, die den Menschen auch weiterhin einschließt. Wer nur pessimistisch in die Zukunft blickt, hat das Objektiv auf Tele gestellt. Da bleibt zwangsläufig das Meiste außen vor, während der Rest gigantische Ausmaße annimmt. Wir sind spät dran, keine Frage. Früher wäre besser gewesen. Doch das ist Geschichte. Höchste Zeit also für die Reise ins Ungewisse. Lassen Sie Ihre Zukunft nicht von anderen entwerfen. Das könnte gründlich schief gehen. Guten Morgen, starke Zivilgesellschaft! Bernd Wulf, Jahrgang 1944- Bankkaufmann, Diplom-Ingenieur, Berufsschulpädagoge. Langjährige Berufstätigkeit als Kaufmann, davon 18 Monate in Mittelamerika, einige Jahre Physiklehrer am Gymnasium. Ehrenamtliche Engagements in der Friedensbewegung, der Verkehrspolitik und in der Bio-Vermarktung. Ämter im Zentralverband deutscher Konsumgenossenschaften e.V. ZdK, im Bundesverein zur Förderung des Genossenschaftsgedankens e.V., in der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur Schleswig-Holstein e.V:, in der StattAuto eG Lübeck. Für einige Jahre genossenschaftlicher Berater im Projekt Climate and Energy in a Complex Transition Process towards Sustaynable Hyderabad der Humboldt-Universität zu Berlin; Lehrbeauftragter an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg. Veröffentlichungen: Pro Ehrenamt (2008); Tauschringe gründen und gestalten (2011); spät - Aufbruch ins Ungewisse (2013)

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
eBook Aufbruch ins Unbekannte
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Entdeckung neuer Welten Der Vorstoß in ferne Weltgegenden war bis vor hundert Jahren Wissenschaft und Abenteuer zugleich. Wer in See stach, um Neuland zu erkunden, erntete Ruhm - bezahlte aber mit Hunger und Qual. Alexander von Humboldt legte 1799, a

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 04.01.2018
Zum Angebot