Angebote zu "Neuzeit" (66 Treffer)

Aufbruch!
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Naturnahes Wohnen, Naturheilmedizin, gesunde Ernährung, körperliche Achtsamkeit - derartige Lebensentwürfe sind nicht neu. Bereits um 1900 machte sich im Zuge von Industrialisierung und Modernisierung ein bürgerliches Unbehagen breit, das zu einer ´Zurück zur Natur´-Bewegung führte. Die Lebensreformbewegung propagierte einen umfassenden Aufbruch. Zu ihr gehörten Vegetarismus, alternative Heilverfahren, Körperkultur und ländliches Siedeln. Bernd Wedemeyer-Kolwe entwirft ein eindrucksvolles Panorama all dieser Bestrebungen, denen eins gemeinsam ist: Ihre Anhänger verspürten die gesellschaftlichen Bedingungen der Kaiserzeit als unerträgliches Korsett und suchten individuelle Wege eines neuen Zusammenlebens, die die Gesellschaft renovieren sollten. Der Autor analysiert die Zäsuren, die die Lebensreform zwischen Sozialutopie, Selbstreform und Lebensstil initiierte und weist auf die Aktualität derartiger Daseinskonzepte bis zu heutigen alternativen Entwürfen hin.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.12.2017
Zum Angebot
Aufbruch in die Neuzeit
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Aufbruch in die NeuzeitDas nördliche Württemberg im 16. JahrhundertBuchvon Peter SchifferEAN: 9783799576543Einband: Leinen (Buchleinen)Erscheinungsjahr: 2012Sprache: DeutschSeiten: 139Abbildungen: mit etwa 55 z.T. farbigen AbbildungenMaße:

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 05.12.2017
Zum Angebot
Aufbruch ins globale Zeitalter
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Fugger und Welser gehörten zu den bedeutendsten Handelshäusern des 16. Jahrhunderts - einer Zeit, in der sich für den europäischen Fernhandel durch die Expansion der Portugiesen nach Asien und die spanischen Eroberungen in Amerika neue Perspektiven eröffneten. Bereits 1505 beteiligten sich beide Handelshäuser an einer portugiesischen Indienfahrt. Wichtiger noch war die Rolle der Augsburger Handelshäuser als Anbieter und Vermittler globaler Güter: Sie stellten für den europäischen Asienhandel Kupfer und Silber bereit, vermarkteten asiatische Gewürze in Europa, beteiligten sich am Aufbau der Zuckerplantagenwirtschaft im atlantischen Raum, handelten mit amerikanischen Perlen und indischen Diamanten und lieferten Quecksilber an mexikanische Silberbergwerke. Auf der Grundlage neu entdeckter Quellen stellt Mark Häberlein die Rolle der Fugger und Welser als ´global player´ erstmals systematisch dar und öffnet damit ein neues Kapitel in der Geschichte der Globalisierung am Beginn der Neuzeit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Aufbruch (Der Kreuzritter 1), Hörbuch, Digital,...
25,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Ritter im Heiligen Land, eine Frau im hohen Norden, ein Krieg der sie trennt Man schreibt das Jahr 1150. Während sich die ersten Kreuzritter ins Heilige Land aufmachen, will es eine Offenbarung, dass der aus Götaland stammende Adelige Arn Magnusson ein geweihtes Leben führt. Als Arn siebzehn Jahre alt ist, beschließt Erzbischof Stephan, dass es jetzt an der Zeit ist, die Welt kennenzulernen. Doch dann begeht Arn eine unverzeihliche Blutschande und wird dazu verurteilt, zwanzig Jahre Dienst als Tempelritter zu tun. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Johannes Steck. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/hoer/001896de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 22.11.2017
Zum Angebot
Aufbruch in die Neuzeit (Buch)
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07/2012Medium: BuchEinband: Leinen (Buchleinen)Titel: Aufbruch in die NeuzeitTitelzusatz: Das noerdliche Wuerttemberg im 16. JahrhundertRedaktion: Schiffer, PeterVerlag: Thorbecke Jan VerlagSprache: DeutschSchlagworte: Wuerttemberg

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 03.12.2017
Zum Angebot
1813
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Völkerschlacht bei Leipzig war ein Ereignis von weltgeschichtlichem Rang. Napoleon hatte auch in Deutschland bedeutsame Reformen angestoßen. Zugleich aber hatte er die Deutschen unter das Joch der Fremdherrschaft gezwängt, das dann in der Völkerschlacht zerbrochen wurde. Gerd Fesser zeigt in seinem Buch eingangs Napoleon im Zenit seiner Macht und skizziert dann dessen Debakel in Rußland, die Tat des Generals Yorck in Tauroggen und den von Breslau ausgehenden Aufbruch Preußen in den Befreiungskrieg. Er beschreibt anschließend die Armeen des Jahres 1813 und den Frühjahrs- und Herbstfeldzug dieses Jahres. Die Darstellung der Völkerschlacht bildet das Kernstück des Bandes. Es folgen Dokumente zur Völkerschlacht, ein Kapitel über die widerspruchsvolle Rezeptionsgeschichte und ein informatives Kleines Lexikon der Befreiungskriege . Gerd Fesser schildert die Ereignisse des Jahres 1813 anschaulich, spannend und in flüssiger Sprache.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.12.2017
Zum Angebot
Wandel durch Vernunft
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Wandel durch Vernunft´´ - das war der Traum der Aufklärer. Im 18. Jahrhundert wurden die Grundlagen gelegt für den Aufbruch in die Moderne. Georg Schmidt bietet eine souveräne Darstellung der deutschen Geschichte zwischen 1715 und 1806, die unserer Gegenwart näher ist als man gemeinhin annimmt. Das 18. Jahrhundert war eine experimentierfreudige Epoche. An seinem Ende hatte sich Vieles gewandelt. Die bürgerliche Gesellschaft schickte sich an, die alte Ständeordnung abzulösen. Der Dualismus zwischen Preußen und Österreich hatte das Alte Reich ausgehöhlt noch bevor Napoleon ihm 1806 den Todesstoß versetzte. Vieles war aber auch gleich geblieben. Dieses Buch zeichnet eine Geschichte von Wandel und Beharrung und verbindet die geistigen und politischen Entwicklungen mit den ökonomischen und sozialen Strukturen. Die föderative deutsche Nation des Alten Reiches war eine historische Alternative, an die sich in der Gegenwart anknüpfen lässt. Die deutsche Geschichte des 18. Jahrhunderts bietet Einsichten und Anstöße, die nicht nur den Historiker angehen - und sei es nur die Gewissheit der Aufklärer, die Zukunft selbst gestalten zu können, zu wollen und zu müssen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.12.2017
Zum Angebot
In Pantoffeln durch den Terror
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein einmaliges privates Zeugnis aus den Pariser Revolutionsjahren Es ist kaum zu begreifen, dass dieses einzigartige Dokument bislang noch nicht ins Deutsche übertragen wurde: das Revolutionstagebuch des Bürgers Célestin Guittard, der seinem Namen gern ein vornehmes ´´de Floreban´´ anhängte. Er war 66 Jahre alt, als er mit seinen Aufzeichnungen über den Alltag in jenen Jahren des Aufbruchs und des Terrors begann. Der wohlgelaunte Witwer im besten Mannesalter, mit guten Renten versehen, wusste die Gunst einer hübschen und pikanten Dame namens ´´Dasel´´, nicht halb so alt wie er, durchaus zu schätzen und versah die Tage des gemeinsamen Vergnügens stets mit einem Kreuzchen. Er beschrieb die Jakobiner-Versammlungen und den ersten öffentlichen Gottesdienst der Protestanten und vermerkte die Einführung der Brotkarten und die Ausgabe von Personalausweisen mit demselben Stoizismus wie die Erfindung der Guillotine und, dann doch etwas erschüttert, Namen und Stand der vielen Geköpften. Für die Andere Bibliothek traf Wolfgang Müller, lange Jahre Herausgeber der Rowohlt-Monographien, eine Auswahl der Texte und leitete sie ein. Claudia Preuschoft übersetzte die Tagebucheinträge. Der Historiker Volker Ullrich, Autor von glänzenden Studien zur Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, rückt in seinem Essay die Notizen des ´´Bürgers´´ aus dem täglichen Leben während der Französischen Revolution in den großen Zusammenhang und erschließt damit die historische und mentalitätsgeschichtliche Bedeutung dieser unschätzbar originellen Chronik.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.12.2017
Zum Angebot
Winterwind, Hörbuch, Digital, 1, 250min
10,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Aufbruch und Neubeginn - darum geht es in den sechs stimmungsvollen neuen Geschichten von Petra Durst-Benning. In der Winter- und Weihnachtszeit erfahren ihre beliebtesten Heldinnen und Helden, was es bedeutet, Altes hinter sich zu lassen und Neues zu wagen. Ob die Silhouettenschneiderin Margarete am Stuttgarter Hof oder die Erben der Glasbläserin in Thüringen: Sie alle erleben besondere Momente voller Spannung, Fröhlichkeit und starker Gefühle. Die kurzen Erzählungen öffnen eine Tür zur Welt von Petra Durst-Benning und laden in gemütlichen Winterstunden zum darin Versinken ein. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anne Weber. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/hamb/001154de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 22.11.2017
Zum Angebot
Zeitgeistwandel - Vom Aufbruch der Neuzeit zum ...
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Jahr 2009 wurde überall an den 40. Jahrestag der Mondlandung erinnert, als der Beginn eines neuen Zeitalters mit einer neuen Sicht. Dieses Buch beschreibt in zeitgeistbegleitenden Essays ausgewählte Anfänge und das Werden planetarischen Wahrnehmens und Denkens in Parallele zum vorausgegangenen Zeitgeistwandel vom Mittelalter zur Neuzeit. Die beiden Zeitgeistwechsel der letzten 500 Jahre haben die jeweiligen Kern-Metaphern hervorgebracht: Vom ?Neuland-betreten? zum ?Raumschiff Erde?. Davon handelt dieses Buch. Es ist ein Versuch der geistigen Verortung der Raumperspektive, wozu mich u. a. der Astronaut Ulf Merbold in einem Brief ermutigt hat. Mit einer kalligraphischen Gestaltung von Texten bekannter Persönlichkeiten haben junge Menschen das Buch bereichert. Es ist eine stilistische Anlehnung an den romanischen Aufbruch zur Welt vor tausend Jahren. Fast alle Autoren haben die Darstellungen auch signiert. Geboren 1940 in Stettin, lebt im Raum Stuttgart. Nach Musikstudium, Studium Geschichte/Politik, Deutsch, Philosophie/Ethik. Veröffentlichungen zu kulturhistorischen und politischen Themen. Er ist verheiratetet und hat zwei Söhne und vier Enkel.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot