Angebote zu "Umbruch" (106 Treffer)

Die arabische Welt im 20. Jahrhundert - Aufbruc...
43,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Geschichte der arabischen Welt behandelt den Zeitraum des 20. Jahrhunderts, vom Beginn des Ersten Weltkriegs bis zum Ausbruch der Dritten Arabischen Revolte ab 2011. Im Mittelpunkt der Darstellung steht die Entwicklung aller 22 Mitgliedsländer der Arabischen Liga. Die Einzeldarstellungen sind in die politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und religiösen Zusammenhänge innerhalb der arabischen Welt als ganzer sowie in den Kontext der internationalen Politik seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs eingebettet. Ein eigenes Kapitel ist der Rolle Deutschlands im Nahen Osten gewidmet. Ein Ausblick auf das 21. Jahrhundert der Araber deutet Entwicklungstendenzen der Region an, die sich gegenwärtig in einem dynamischen Umbruch befindet. Professor Dr. Udo Steinbach war von 1976 bis 2006 Direktor des Deutschen Orient-Instituts in Hamburg. Von 2007-2010 lehrte er an der Universität Marburg Politik und Gesellschaft des Nahen und Mittleren Ostens.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Die arabische Welt im 20. Jahrhundert - Aufbruc...
43,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Geschichte der arabischen Welt behandelt den Zeitraum des 20. Jahrhunderts, vom Beginn des Ersten Weltkriegs bis zum Ausbruch der Dritten Arabischen Revolte ab 2011. Im Mittelpunkt der Darstellung steht die Entwicklung aller 22 Mitgliedsländer der Arabischen Liga. Die Einzeldarstellungen sind in die politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und religiösen Zusammenhänge innerhalb der arabischen Welt als ganzer sowie in den Kontext der internationalen Politik seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs eingebettet. Ein eigenes Kapitel ist der Rolle Deutschlands im Nahen Osten gewidmet. Ein Ausblick auf das 21. Jahrhundert der Araber deutet Entwicklungstendenzen der Region an, die sich gegenwärtig in einem dynamischen Umbruch befindet. Professor Dr. Udo Steinbach war von 1976 bis 2006 Direktor des Deutschen Orient-Instituts in Hamburg. Von 2007-2010 lehrte er an der Universität Marburg Politik und Gesellschaft des Nahen und Mittleren Ostens.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Aufbruch im Umbruch - Unternehmungen für eine v...
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Greifswalder Überlegungen zu kirchentheoretischen Fragen tragen seit längerem spezifisch missionarische Impulse in die theologischen und kirchlichen Debatten ein. Der Missionsbegriff folgt dabei erkennbar dem Konzept der Missio Dei, am ehesten in der Ausprägung Lesslie Newbigins und David J. Boschs, unter Bejahung des integrativen Missionsansatzes, der aber in der evangelistischen Verkündigung das Herzstück der Mission erblickt. Dabei war lange vor allem die ortskirchengemeindliche Perspektive leitend. Mit den Aufsätzen und Vorträgen aus den Jahren 2013 bis 2016 weitet sich der Blick: Ein regiolokales Kirchenbild zeigt sich immer stärker als mögliche Leitperspektive. Dabei bleibt der missionarische Tenor deutlich zu erkennen, nun aber auf größere Räume und kirchliche Kontexte fokussiert. In verschiedenen thematischen Akzentuierungen wird die Theologie des Greifswalder Instituts weiterentwickelt, unter anderem im Blick auf die pastorale Rolle, die Gestaltung (alternativer) Gottesdienste, die Ausbildung von fresh expressions of church, die theologische Zuordnung zur evangelikalen Szene und einiges mehr. Dr. theol. Michael Herbst ist Professor für Praktische Theologie an der Theologischen Fakultät der Universität Greifswald und Gründungsdirektor des Instituts zur Erforschung von Evangelisation und Gemeindeentwicklung Greifswald.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 21.11.2017
Zum Angebot
Aufbruch im Umbruch
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Greifswalder Überlegungen zu kirchentheoretischen Fragen tragen seit längerem spezifisch missionarische Impulse in die theologischen und kirchlichen Debatten ein. Der Missionsbegriff folgt dabei erkennbar dem Konzept der Missio Dei, am ehesten in der Ausprägung Lesslie Newbigins und David J. Boschs, unter Bejahung des integrativen Missionsansatzes, der aber in der evangelistischen Verkündigung das Herzstück der Mission erblickt. Dabei war lange vor allem die ortskirchengemeindliche Perspektive leitend. Mit den Aufsätzen und Vorträgen aus den Jahren 2013 bis 2016 weitet sich der Blick: Ein ´´regiolokales´´ Kirchenbild zeigt sich immer stärker als mögliche Leitperspektive. Dabei bleibt der missionarische Tenor deutlich zu erkennen, nun aber auf größere Räume und kirchliche Kontexte fokussiert. In verschiedenen thematischen Akzentuierungen wird die Theologie des Greifswalder Instituts weiterentwickelt, unter anderem im Blick auf die pastorale Rolle, die Gestaltung (alternativer) Gottesdienste, die Ausbildung von ´´fresh expressions of church´´, die theologische Zuordnung zur ´´evangelikalen Szene´´ und einiges mehr.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Aufbrüche und Umbrüche als Buch von
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(9,90 € / in stock)

Aufbrüche und Umbrüche:20 Jahre Deutsche Einheit - Zeitzeugen ziehen Bilanz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Aufbruch im Umbruch als Buch von
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(24,90 € / in stock)

Aufbruch im Umbruch:Das Zweite Vatikanische Konzil und das Erzbistum Paderborn

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Abbruch - Umbruch - Aufbruch als Buch von
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(69,00 € / in stock)

Abbruch - Umbruch - Aufbruch:Globaler Medienwandel und lokale Medienkrisen. Mediensrukturen, Band 11. 1. Auflage

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Vom Umbruch zum Aufbruch? als Buch von
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(24,00 € / in stock)

Vom Umbruch zum Aufbruch?:Kirchliche und gesellschaftliche Entwicklungen in Ostmitteleuropa nach dem Zerfall des Kommunismus. Beiträge des 1. Salzburger Kardinal-König-Symposiums von Mai 2009 Pro Oriente

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Aufbruch Umbruch Abbruch
13,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Aufbruch Umbruch Abbruch: Various

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 26.04.2018
Zum Angebot
Abbruch - Umbruch - Aufbruch
7,49 € *
ggf. zzgl. Versand

FREI ZU SEIN Der Sand rinnt durch deine Finger, die Muschel zerbricht unter deinem Schritt, und du rennst zu deinem Ziel FREI ZU SEIN als wäre dort alles, alles vorbei Muß man Physik studiert haben, um Wärme erzeugen zu können? Wenn du ein Stein wärst, spürtest du den Schmerz nicht. Da du ein Mensch bist, spürst du ihn und du lebst. Die 1946 geborene Hamburgerin ist seit 1986 künstlerisch und schriftstellerisch tätig und verfasst vorwiegend Gedichte und Aphorismen sowie Kurzgeschichten. Zahlreiche Gedichte und Kurzgeschichten wurden in verschiedenen Publikationen, auch in internationalen Anthologien veröffentlicht. Eigene Gedichtbände sind jetzt auch als E-Book erhältlich. Die Kombination von Lesungen und Ausstellungen ist seit Jahren die Besonderheit dieser Künstlerin. Bärbel Niewöhner ist seit über 20 Jahren auch als Malerin tätig. Als Autodidaktin fand sie in der Ölfarbenverlauftechnik ihren Stil. Ausgehend von der Verwendung klassischer Materialien, widmete sie sich vermehrt der Arbeit mit den Stoffen der Natur, wie Sand, Steinen, Gräsern und Muscheln. Inzwischen verwendet sie vorwiegend Acrylfarben. Spachtelarbeiten, Drip- und Action-Painting, abstrakte Motive, die in dieser Art auch bei Jackson Pollock (1912-1956) zu finden sind, gehören zu ihrem Oeuvre. Oft lässt die Kraft der Farben - malerisch und abstrakt- dem Betrachter freien Raum zur Assoziation. Manchmal handelt es sich auch um Abstraktionen des Lyrischen. Die Arbeiten der letzten Zeit entstanden spontan und impulsiv, vertieft in den sich selbst dynamisch entwickelnden Schaffensprozess. Ausgestellt hat die Künstlerin bei diversen Internationalen Gemeinschafts-Ausstellungen. Seit 1991 war B. Niewöhner auch in einigen Einzelausstellungen zu sehen: u. a. im Wandsbeker Rathaus, Sparkasse Stormarn in Kirchsteinbek, Galerie bei HEIN-GAS in Bergedorf und in Bad Tölz sowie 2004 im Maritim Clubhotel, Timmendorfer Strand. Mitglied im: LIT Literaturzentrum in Hamburg e. V. Literarisches Bekenntnis- warum ich Autorin geworden bin? Bereits während meiner Ausbildung bei einem Versicherungs-Makler faszinierten mich zur Begutachtung vorgelegte Drehbücher aus Film und Fernsehen. Der erste Anstoß mit meinem Schreiben an die Öffentlichkeit zu gehen, war mein unendlicher Protest gegen die Gräueltaten an Frauen und Kindern im Jugoslawienkrieg. Hier fand ich ein Ventil im Schreiben (mental) und in abstrakter Malerei (visuell). Auch heute ist mein Wirken von aktuellen Ereignissen, Alltagsbeobachtungen und Stimmungen geprägt. Schreiben und Malen, für mich eine Befreiung. Die Kombination von Lesungen und Ausstellungen, eine Herausforderung. Bärbel Niewöhner, 1946 in Hamburg geboren, ist seit 1986 künstlerisch und schriftstellerisch tätig. Verfasst vorwiegend Gedichte und Aphorismen, sowie Kurzgeschichten. Es wurden zahlreiche Gedichte, Kurzgeschichten in verschiedenen Publikationen, so wie auch in internationalen Anthologien veröffentlicht. Es entstanden auch eigene Gedichtbände in Selbstherausgabe und bei Verlagen. Die Kombination von Lesungen und Ausstellungen ist seit Jahren die bevorzugte Form der Künstlerin.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot