Angebote zu "Wende" (44 Treffer)

Aufbruch nach der Wende
17,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Aufbruch nach der Wende

Anbieter: Allyouneed.com
Stand: 12.04.2018
Zum Angebot
Aufbruch nach der Wende als Buch von
17,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(17,00 € / in stock)

Aufbruch nach der Wende:Militärseelsorge, Kultursteuer und das Staat-Kirche-Verhältnis

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Aufbruch nach der Wende (Taschenbuch)
17,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03/1997Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Aufbruch nach der WendeTitelzusatz: Militaerseelsorge, Kultursteuer und das Staat-Kirche-VerhaeltnisRedaktion: Bald, Detlef // Martin, KarlVerlag: Nomos Verlagsges.MBH

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 17.04.2018
Zum Angebot
Zwischen Aufbruch und Wende als Buch von Ulrich...
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(109,95 € / in stock)

Zwischen Aufbruch und Wende:Lebensgeschichten der sechziger und siebziger Jahre Studien und Texte zur Sozialgeschichte der Literatur. Reprint 2012 Ulrich Schmidt

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Zwischen Aufbruch und Wende - Lebensgeschichten...
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Zwischen Aufbruch und Wende als eBook Download ...
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(109,95 € / in stock)

Zwischen Aufbruch und Wende:Lebensgeschichten der sechziger und siebziger Jahre. Reprint 2012 Ulrich Schmidt

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.04.2018
Zum Angebot
Christian Morgenstern - Wende und Aufbruch unse...
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Christian Morgenstern, der Dichter der Galgenlieder, Übersetzer u. a. von Ibsen, ein Sprachgenius, der den Leser in einen Zirkus voller Wortwunder führte und führt, wird hier einmal ganz anders vorgestellt: als Kämpfer gegen die Niedergangskräfte und die Richtungslosigkeit des ersten Jahrzehnts des 20. Jahrhunderts, als Sucher nach der unbedingten Freiheit des Menschen und Dichter einer neuen konfessionsfreien Religiosität, schließlich auch als Schüler Rudolf Steiners, der die Erfahrungen des Mystikers mit der Gedankenklarheit des modernen Menschen verbindet. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.) Friedrich Hiebel (1903-1989) war Lehrer an der ersten Waldorfschule in Stuttgart und von 1939 bis 1961 Professor in Princeton. 1962 wurde er Vorstandsmitglied der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft in Dornach/Schweiz. Zu seinen wichtigsten Veröffentlichungen gehören ?Goethe. Die Erhöhung des Menschen?, ?Novalis. Der Dichter der blauen Blume?, ?Die Botschaft von Hellas. Von der griechischen Seele zum christlichen Geist?; Mitherausgeber von ?Rudolf Steiner. Der anthroposophische Weg?.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Gegenschuss - Aufbruch der Filmemacher
15,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Die jungen deutschen Filmemacher rebellieren und erklären 1962 Papas Kino für tot. Später mutiert es zu Opas Kino und im April 1971 gründen 13 Filmemacher in München den Filmverlag der Autoren. Innerhalb weniger Jahre wird aus dem Filmverlag die wichtigste Plattform für eine ganze Generation deutscher Regisseure. Fassbinders, Herzogs und Wenders Werke werden durch ihn weltberühmt.

Anbieter: reBuy.de
Stand: 26.04.2018
Zum Angebot
Wilhalm von Wenden
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der am Böhmenhof Wenzels II. (1278-1305) von Ulrich von Etzenbach verfasste Roman ist eine mytho-poetische Preisdichtung auf die böhmische Dynastie und das Land Böhmen. Man hat ihn als ´Schlüsselroman´, als Legende und als Stilimitat Wolframs gelesen, doch solche Schlagworte greifen zu kurz. Das Protagonistenpaar Wilhelm und Bene regiert in einer auf die Spätantike weisenden Vorzeit das noch heidnische Wenden, bis durchziehende Pilger Wilhelm zur Nachfolge Christi inspirieren. Der abrupte Aufbruch ins Heilige Land, wo Wilhelm sich taufen lässt und für den Patriarchen von Jerusalem gegen die Heiden kämpft, kollidiert mit Wilhelms Pflichten als Landesherr und Dynast, ohne dass die konfligierenden Wert- und Normkategorien narrativ harmonisiert würden: Die Spannung zwischen Herrschafts- und Legendendiskurs durchzieht das gesamte Werk, wobei Bene und Wilhelm ganz unterschiedliche Positionen abstecken. Diese Konzeption macht den Roman zum höfisch-didaktischen Planspiel, in dem der scheinbar ideale Held sehr problematische Züge annimmt, während Bene zur eigentlichen Sympathieträgerin und Protagonistin wird. Der wichtige Roman der höfischen ´Nachklassik´ wird hier erstmals in einer Studienausgabe mit Kommentar und Übersetzung vorgelegt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.04.2018
Zum Angebot
Aufbruch ins Gestern - Wendelust und Einheitsfr...
4,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Sommer 1989. Der Ostberliner Manfred Blunk sammelt begeistert die in den Zeitungen abgedruckten Reden Gorbatschows und beginnt ein Tagebuch über die Gebrechen des Sozialismus in der DDR zu führen. Dann erlebt er in Berlin den Mauerfall. Der blanke Wahnsinn! Jetzt wird aus dem Buchhalter des Mangels ein Wende-Chronist und aus dem DDR- ein Bundesbürger. Kanzler Kohl verspricht dem Osten blühende Landschaften. Aber der Freiheitsjubel legt sich bald und der Autor erfährt in der Folgezeit, dass auch im Westen nicht alles Gold ist, was glänzt. Manfred Blunk wurde 1934 in Korswandt auf der Ostseeinsel Usedom geboren und ging dort zur Schule. Nach erfolgreich absolvierter Maurerlehre erwarb er 1954 an der Arbeiter- und Bauern-Fakultät in Greifswald die Hochschulreife und studierte anschließend Bauwesen an der Technischen Hochschule in Dresden. Nachdem er zwanzig Jahre als Bauingenieur in einem Dresdner Projektierungsbüro gearbeitet hatte, zog er 1978 nach Berlin und war dort bei der Staatlichen Bauaufsicht tätig. Heute lebt der Autor als Rentner in der deutschen Hauptstadt.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot