Angebote zu "Westen" (132 Treffer)

Aufbruch nach Westen - Die schönsten Eisenbahn-...
5,99 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Terror am Rio GrandeDie rauen Reiter von TexasMänner, die in Stiefeln sterben

Anbieter: Expert Technomark...
Stand: 16.05.2018
Zum Angebot
Aufbruch Nach Westen
0,38 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: trade-a-game
Stand: 15.05.2018
Zum Angebot
Aufbruch Nach Westen
4,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 15.05.2018
Zum Angebot
Aufbruch im Westen als Buch von
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(24,90 € / in stock)

Aufbruch im Westen:Die informelle Malerei der 50er und 60er Jahre. 1., Aufl.

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Aufbruch nach Westen [DVD]
4,99 € *
zzgl. 2,90 € Versand

DVD / FSK-Freigabe: ab 12 Jahren / Genres: Western, Serie / Produktionsland: USA

Anbieter: idealo-Deutschlands
Stand: 16.05.2018
Zum Angebot
Aufbruch nach Westen [DVD]
4,99 € *
zzgl. 2,90 € Versand

DVD / FSK-Freigabe: ab 12 Jahren / Genres: Western, Serie / Produktionsland: USA

Anbieter: idealo-Deutschlands
Stand: 16.05.2018
Zum Angebot
Orientalischer Aufbruch. Wie das Weltwissen in ...
5,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Wir rechnen mit arabischen Zahlen. Wir genießen die exotischen Geschichten aus 1001 Nacht. Vielleicht gefällt uns der maurische Baustil der Alhambra in Granada. Irritierend dagegen wirkt für die meisten die Vorstellung, Europa habe der zivilisatorischen Leistung der arabisch-islamischen Welt viel zu verdanken. Bestätigt sich nicht fast täglich der Eindruck, dass die Gesellschaften im Orient von Ignoranz, Fundamentalismus, Dumpfheit und Gewalt geprägt sind? Auf den ersten Blick ist es schwer vorstellbar, dass aus dieser Weltregion das Wissen gekommen sein soll, das in Europa das Mittelalter beenden half und zum Motor für Aufklärung, Fortschritt und Wohlstand wurde. Es lohnt sich aber, genauer hinzusehen, meint die Münchner Journalistin Helga Ballauf. Ein kultur- und zeitgeschichtlicher Streifzug von Ost nach West. Die Autorin Helga Ballauf hat Politikwissenschaft studiert und arbeitet seit 1979 als freiberufliche Journalistin. Ein zehnmonatiger Rechercheaufenthalt in Granada, an der Escuela de Estudios Àrabes, gab den Anstoß für Veröffentlichungen zum maurischen Spanien und zum Weg des mittelalterlichen Weltwissens vom Orient nach Europa.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Wenn die Liebe siegt - Aufbruch nach Westen
0,27 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: trade-a-game
Stand: 17.05.2018
Zum Angebot
Aufbruch ins Ungewisse
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Beth Thatcher führt ein sorgloses Leben bei ihren wohlhabenden Eltern an der Ostküste. Damit ist Schluss, als sie eine Stelle als Lehrerin in einer Bergarbeitersiedlung im wilden Westen Kanadas annimmt. Fest entschlossen und voller Gottvertrauen macht Beth sich auf die beschwerliche Reise in ein völlig anderes Leben. Die Bedingungen in Coal Valley sind jedoch weitaus schlimmer als befürchtet. Mit der Hilfe von zwei jungen Mounties, einem engagierten Pastor und der patenten Pensionswirtin Molly macht sich Beth daran, die Dinge zum Besseren zu verändern. Zur allgemeinen Überraschung gelingt ihr das tatsächlich. Doch dann stoßen die Freunde auf ein gefährliches Geheimnis ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.05.2018
Zum Angebot
Aufbruch nach Nicaragua
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In den Zeiten des Kalten Krieges reisten Tausende Engagierte aus der damaligen Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik nach Nicaragua. Sie alle wollten das sandinistische Nicaragua unterstützen und beim Aufbau einer sozial gerechten Gesellschaft helfen. Während die DDR-Regierung die Solidarität mit Nicaragua zur Staatspolitik erklärte und Großprojekte organisierte, stellte die Bundesrepublik ihre staatliche Hilfe ein und unterstützte stattdessen die aggressive Außenpolitik der US-Regierung. Als Gegengewicht bildeten sich zahlreiche Basisgruppen zur Un-terstützung kleinerer Einzelprojekte vor Ort.Im vorliegenden Buch erzählen Reisende aus Ost und West von ihren damaligen Beweggründen, nach Nicaragua zu gehen, ihren Erfahrungen im Land und ihren teilweise exotischen Begegnungen mit den Deutschen aus dem jeweils anderen Teil. Diese waren geprägt von vorsichtiger Neugier wie auch von Desinteresse und Skepsis. Zu sehr unterschieden sich die entwicklungspolitischen Konzepte und die Mentalitäten. Abschließend wird gefragt, was aus der damaligen Solidaritätsbewegung geworden ist und wie sich das Land seitdem entwickelt hat. Zahlreiche noch heute tätige Gruppen stellen ihre Arbeit vor.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.05.2018
Zum Angebot