Angebote zu "Wissenschaft" (176 Treffer)

Nanotechnologie - Aufbruch ins Reich der Zwerge...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(54,99 € / in stock)

Nanotechnologie - Aufbruch ins Reich der Zwerge:2. Aufl. 2006 Klaus Jopp, Klaus Jopp

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.04.2018
Zum Angebot
Wissenschaft im Aufbruch als Buch von
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(19,95 € / in stock)

Wissenschaft im Aufbruch:Beiträge zur Wiederbegründung der Kieler Universität nach 1945

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Wissenschaft im Aufbruch (Buch)
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04/2015Medium: BuchEinband: GebundenTitel: Wissenschaft im AufbruchTitelzusatz: Beitraege zur Wiederbegruendung der Kieler Universitaet nach 1945Redaktion: Cornelissen, ChristophVerlag: Klartext Verlag // KlartextSprache: DeutschSch

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 17.04.2018
Zum Angebot
Humboldts Preußen - Wissenschaft und Technik im...
47,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Während der Frühphase der Industrialisierung und der Zeit der Herausbildung der Natur- und Technikwissenschaften herrschte überall in Europa Aufbruchsstimmung. Doch während in Frankreich die Revolution tobte, setzte die preußische Elite auf allmähliche Reformen. Dabei verband sie das Ziel technischer Innovation mit der Hoffnung auf soziale und ökonomische Verbesserungen. Viele der damaligen Naturforscher, Techniker und Staatsbeamte engagierten sich für den technischen und sozialen Fortschritt und das Gemeinwohl. Ursula Klein beschreibt diese Epoche und das Entstehen der Naturwissenschaften in Preußen nicht als anonymen Prozess, mit Hilfe von Zahlenkolonnen und Tabellen, sondern als gelebte Praxis der beteiligten Akteure. Entlang der Biographien des jungen Alexander von Humboldt und seiner Mitstreiter veranschaulicht sie die Aufbruchsstimmung ebenso wie die Erfolge und Misserfolge beim Arbeiten, Experimentieren und Erfinden. Prof. Ursula Klein arbeitet am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte in Berlin. Sie ist außerdem Außerordentliche Professorin an der Universität Konstanz.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 23.04.2018
Zum Angebot
Humboldts Preußen - Wissenschaft und Technik im...
47,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Während der Frühphase der Industrialisierung und der Zeit der Herausbildung der Natur- und Technikwissenschaften herrschte überall in Europa Aufbruchsstimmung. Doch während in Frankreich die Revolution tobte, setzte die preußische Elite auf allmähliche Reformen. Dabei verband sie das Ziel technischer Innovation mit der Hoffnung auf soziale und ökonomische Verbesserungen. Viele der damaligen Naturforscher, Techniker und Staatsbeamte engagierten sich für den technischen und sozialen Fortschritt und das Gemeinwohl. Ursula Klein beschreibt diese Epoche und das Entstehen der Naturwissenschaften in Preußen nicht als anonymen Prozess, mit Hilfe von Zahlenkolonnen und Tabellen, sondern als gelebte Praxis der beteiligten Akteure. Entlang der Biographien des jungen Alexander von Humboldt und seiner Mitstreiter veranschaulicht sie die Aufbruchsstimmung ebenso wie die Erfolge und Misserfolge beim Arbeiten, Experimentieren und Erfinden. Prof. Ursula Klein arbeitet am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte in Berlin. Sie ist außerdem Außerordentliche Professorin an der Universität Konstanz.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 23.04.2018
Zum Angebot
Aufbruch oder Katerstimmung?
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Was bleibt vom Reformationsjubiläum, wenn der letzte festliche Gottesdienst gefeiert und der letzte wissenschaftliche Vortrag gehalten ist? Gibt es den allseits erhofften ökumenischen Aufbruch, den Viele als längst überfällig empfinden? Oder kommen wir gar in der multireligiösen Gegenwart an, in der künftig christliche, islamische und jüdische Theologie an einer Fakultät gelehrt werden? Christoph Markschies, der den Grundlagentext der EKD ´´Rechtfertigung und Freiheit´´ entscheidend geprägt hat, schildert den Weg des Jubiläums durch Gremienarbeit, mediale Öffentlichkeit, wissenschaftliche Kritik und weltweite Rezeption. Wegweiser in die Zukunft werden sichtbar: Das Reformationsgedenken feiert Versöhnung statt Spaltung; Wissenschaftler und Kirchenämter diskutieren über Christsein heute; Theologie gewinnt öffentliche Relevanz. Was bleibt vom Reformationsjubiläum, wenn der letzte festliche Gottesdienst gefeiert und der letzte wissenschaftliche Vortrag gehalten ist? Gibt es den allseits erhofften ökumenischen Aufbruch, den Viele als längst überfällig empfinden? Christoph Markschies, der den Grundlagentext der EKD ´´Rechtfertigung und Freiheit´´ entscheidend geprägt hat, schildert den Weg des Reformationsjubiläums durch Gremienarbeit, mediale Öffentlichkeit, wissenschaftliche Kritik und weltweite Rezeption. Wegweiser in die Zukunft werden sichtbar: Das Reformationsgedenken feiert Versöhnung statt Spaltung; Wissenschaftler und Kirchenämter diskutieren über Christsein heute; Theologie gewinnt öffentliche Relevanz.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Aufbruch und Zerstörung
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem vorliegenden Band legt der Autor eine Auswahl seiner Aufsätze der letzten drei Jahrzehnte zur Geschichte der Naturwissenschaften in Österreich von 1850 bis 1950 vor. Hervorzuheben ist die Zeiten und Fächer übergreifende Perspektive, die es dem Autor erlaubt, die Wissenschaftsentwicklung aus dem Blickwinkel von Aufbruch und Zerstörung zu rekonstruieren. Die Zerstörung der Wissenschaftskultur durch die Machtübernahme der Nationalsozialisten 1938 und die Restrukturierung des wissenschaftlichen Lebens in Österreich nach 1945 stehen im Fokus einer detailreichen Darstellung der Wissenschaften unter wechselnd politischen Bedingungen. ´´Wolfgang Reiter hat ... ein einzigartiges und nachhaltig wirksames Bild von der österreichischen Wissenschaftsgeschichte gezeichnet, das im vorliegenden Buch durch die Leserin und den Leser neu betrachtet werden kann.´´ (Johannes Feichtinger, Österreichische Akademie der Wissenschaften)

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Fachberatung im Aufbruch
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In der aktuellen Diskussion nehmen die Fachberaterinnen eine zentrale Rolle bei der Initiierung und Begleitung des Qualitätsentwicklungsprozesses in der Kita ein. Theoretisch sind sie multifunktionaler Mittler zwischen Kita, Träger, Politik und Forschung. In der Praxis macht sich das heterogen aufgestellte und weithin ungeregelte Berufsfeld erst auf den Weg eine eigenständige Profession mit akademisch-wissenschaftlicher Ausbildung, einem definierten Grundverständnis und einer berufsständischen Vertretung zu werden. Mit diesem Buch wird das facettenreiche Berufsfeld der Fachberatung unter aktueller, historischer und zukünftiger Perspektive näher beleuchtet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.04.2018
Zum Angebot
Kindheitspädagogik im Aufbruch
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Publikation stellt grundlegende theoretische und konzeptionelle Aspekte vor, die sich mit dem Zusammenhang von frühpädagogischer Professionalität und Prozessen ihrer Professionalisierung auseinandersetzen. Wie ist der Begriff der Professionalisierung in der Kindheitspädagogik zu gebrauchen, welche Facetten sind damit zu berücksichtigen und wie sind spezifische Zusammenhänge zu bewerten, wenn diese in disziplinärer, professionstheoretischer und forschungsbasierter Weise selbst unzureichend geklärt sind? Der Band greift aktuelle Diskussionslinien auf, beleuchtet bislang vernachlässigte Aspekte und ergänzt um ausgewählte Standpunkte aus Sicht von Wissenschaft, Unterricht und Lehre im Arbeitsfeld der Kindheitspädagogik.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.04.2018
Zum Angebot
Alter und Aufbruch in neue Lebens- und Wissensc...
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand
(15,50 € / in stock)

Alter und Aufbruch in neue Lebens- und Wissenschafts-Welten:20 Jahre Weiterbildendes Studium für Seniorinnen und Senioren an der Universität Dortmund Altern - Bildung - Gesellschaft. 1., Aufl.

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot