Angebote zu "Expeditionen" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

The North Face M Himalayan Suit Herren ( Gold I...
799,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Himalayan Suit von The North Face für Herren ist ein hochfunktioneller sowie technischer Daunenanzug für Expeditionen im 8000er Bereich. Das Außenmaterial besteht aus besonders robustem Pertex® Endurance Material. Die optimierte Konstruktion aus speziell positionierten Daunenkammern beugt kalten Stellen vor und sorgt zuverlässig für hervorragenden Tragekomfort. Der Anzug ist an den Ärmeln mit 700 Cuin, am restlichen Körper mit 800 Cuin Premium-Daunen und Climashield-Wärmeisolierung gefüttert. Diese Füllung verspricht optimale Wärmeleistung und sorgt für extreme Komprimierbarkeit. Der Himalayan verfügt über eine vollgefütterte und verstellbare Kapuze ohne kalte Stellen. Robuste Haftzonen auf den Schultern und an der Hüfte halten den Rucksack sicher am Platz, sein perfektes Reflexionsvermögen sorgt für mehr Sicherheit bei einem frühmorgendlichen Aufbruch oder bei schlechtem Wetter. Die geschweißte Daunenkammern-Konstruktion verhindert kalte Stellen und Schwachpunkte (im Vergleich zu vernähten Konstruktionsweise) und zwei extralange, doppelte Zwei-Wege-Front-Reißverschlüsse mit Zugluftschutz auf ganzer Länge überzeugen in punkto Funktionalität. Durchgehende Zwei-Wege-Reißverschlüsse an den Beinen laufen im hufeisenförmigen Drop-Seat RV am Gesäß zusammen und ein intuitives, flaches und sicheres Hosenträgersystem sorgt für zuverlässigen Halt. Zwei besonders große, tiefe Brusttaschen mit Zugriff von innen und von außen bieten ausreichend Platz für wichtige Ausrüstung. Der untere Teil des Beins ist mit synthetischer Climashield® Wärmeisolierung gefüttert, die auch dann noch wärmt, wenn sie von Überschuh-Gamaschen komprimiert wird. All diese Weiterentwicklungen machen die Himalayan Suit von The North Face zum absoluten Spitzenbegleiter auf den gefährlichsten und anspruchsvollsten Touren! Vollgefütterte, verstellbare Kapuze Intuitives, flaches und sicheres Hosenträgersystem Robuste Haftzonen auf den Schultern und an der Hüfte 2-Wege-Front-Reißverschluss mit Zugluftschutz 2-Wege-RV an den Beinen Drop-Seat Reißverschluss am Gesäß 2 große, tiefe Brusttaschen mit Zugriff von innen und von außen Geschweißte Daunenkammern-Konstruktion

Anbieter: Sporthaus Schuster
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
The North Face M Himalayan Suit Herren ( Gold L...
799,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Himalayan Suit von The North Face für Herren ist ein hochfunktioneller sowie technischer Daunenanzug für Expeditionen im 8000er Bereich. Das Außenmaterial besteht aus besonders robustem Pertex® Endurance Material. Die optimierte Konstruktion aus speziell positionierten Daunenkammern beugt kalten Stellen vor und sorgt zuverlässig für hervorragenden Tragekomfort. Der Anzug ist an den Ärmeln mit 700 Cuin, am restlichen Körper mit 800 Cuin Premium-Daunen und Climashield-Wärmeisolierung gefüttert. Diese Füllung verspricht optimale Wärmeleistung und sorgt für extreme Komprimierbarkeit. Der Himalayan verfügt über eine vollgefütterte und verstellbare Kapuze ohne kalte Stellen. Robuste Haftzonen auf den Schultern und an der Hüfte halten den Rucksack sicher am Platz, sein perfektes Reflexionsvermögen sorgt für mehr Sicherheit bei einem frühmorgendlichen Aufbruch oder bei schlechtem Wetter. Die geschweißte Daunenkammern-Konstruktion verhindert kalte Stellen und Schwachpunkte (im Vergleich zu vernähten Konstruktionsweise) und zwei extralange, doppelte Zwei-Wege-Front-Reißverschlüsse mit Zugluftschutz auf ganzer Länge überzeugen in punkto Funktionalität. Durchgehende Zwei-Wege-Reißverschlüsse an den Beinen laufen im hufeisenförmigen Drop-Seat RV am Gesäß zusammen und ein intuitives, flaches und sicheres Hosenträgersystem sorgt für zuverlässigen Halt. Zwei besonders große, tiefe Brusttaschen mit Zugriff von innen und von außen bieten ausreichend Platz für wichtige Ausrüstung. Der untere Teil des Beins ist mit synthetischer Climashield® Wärmeisolierung gefüttert, die auch dann noch wärmt, wenn sie von Überschuh-Gamaschen komprimiert wird. All diese Weiterentwicklungen machen die Himalayan Suit von The North Face zum absoluten Spitzenbegleiter auf den gefährlichsten und anspruchsvollsten Touren! Vollgefütterte, verstellbare Kapuze Intuitives, flaches und sicheres Hosenträgersystem Robuste Haftzonen auf den Schultern und an der Hüfte 2-Wege-Front-Reißverschluss mit Zugluftschutz 2-Wege-RV an den Beinen Drop-Seat Reißverschluss am Gesäß 2 große, tiefe Brusttaschen mit Zugriff von innen und von außen Geschweißte Daunenkammern-Konstruktion

Anbieter: Sporthaus Schuster
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Perry Rhodan 1681: Kurs Milchstraße
2,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Perry Rhodan gibt den Befehl zum Aufbruch - aber die Theans lassen nicht locker Trotz einiger Erfolge, etwa auf dem Dunkelplaneten Charon, hat die galaktische Expedition an der Grossen Leere - 225 Millionen Lichtjahre von Terra entfernt - ernsthafte Probleme. Zwar erfuhren die Terraner und ihre Verbündeten an Bord der BASIS bei ihren Erkundungen, dass es in dieser Region des Universums vor rund zwei Millionen Jahren eine gigantische Gefahr gegeben hat, deren Auswirkungen bis in die aktuelle Zeit zu spüren sind. Sie konnten auch einige Geheimnisse der seltsamen Sampler-Planeten herausfinden, wenngleich nicht klären. Alle Expeditionen und Forschungen der Galaktiker haben aber den Zorn der hier seit damals agierenden uralten Mächte erregt: Die Theans, eine Art Richter seit Äonen, schicken ihre Helfer, die Gish-Vatachh, in den Einsatz gegen die BASIS. Die Situation im Jahr 1208 Neuer Galaktischer Zeitrechnung (NGZ), das dem Jahr 4795 alter Zeitrechnung entspricht, ist somit eher kritisch: Die Gish-Vatachh und die Theans möchten, dass die BASIS möglichst schnell verschwindet, und üben entsprechenden Druck aus. Perry Rhodan muss sich entscheiden: Soll er weiterforschen, um der Grossen Leere ihre Geheimnisse zu entreissen und die Gefahr zu finden, die von hier angeblich droht? Oder soll er den Rückzug in die Heimat befehlen? Es bleibt wohl nichts anderes übrig: Die Terraner entschliessen sich zum KURS MILCHSTRASSE ...

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Perry Rhodan 1681: Kurs Milchstraße
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Perry Rhodan gibt den Befehl zum Aufbruch - aber die Theans lassen nicht locker Trotz einiger Erfolge, etwa auf dem Dunkelplaneten Charon, hat die galaktische Expedition an der Großen Leere - 225 Millionen Lichtjahre von Terra entfernt - ernsthafte Probleme. Zwar erfuhren die Terraner und ihre Verbündeten an Bord der BASIS bei ihren Erkundungen, dass es in dieser Region des Universums vor rund zwei Millionen Jahren eine gigantische Gefahr gegeben hat, deren Auswirkungen bis in die aktuelle Zeit zu spüren sind. Sie konnten auch einige Geheimnisse der seltsamen Sampler-Planeten herausfinden, wenngleich nicht klären. Alle Expeditionen und Forschungen der Galaktiker haben aber den Zorn der hier seit damals agierenden uralten Mächte erregt: Die Theans, eine Art Richter seit Äonen, schicken ihre Helfer, die Gish-Vatachh, in den Einsatz gegen die BASIS. Die Situation im Jahr 1208 Neuer Galaktischer Zeitrechnung (NGZ), das dem Jahr 4795 alter Zeitrechnung entspricht, ist somit eher kritisch: Die Gish-Vatachh und die Theans möchten, dass die BASIS möglichst schnell verschwindet, und üben entsprechenden Druck aus. Perry Rhodan muss sich entscheiden: Soll er weiterforschen, um der Großen Leere ihre Geheimnisse zu entreißen und die Gefahr zu finden, die von hier angeblich droht? Oder soll er den Rückzug in die Heimat befehlen? Es bleibt wohl nichts anderes übrig: Die Terraner entschließen sich zum KURS MILCHSTRASSE ...

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot