Angebote zu "Kulturen" (126 Treffer)

Die Siedler: Aufbruch der Kulturen
4,59 € *
zzgl. 3,99 € Versand

DIE SIEDLER wuseln weiter. Entdecken Sie die traditionelle Welt der Siedler und freuen Sie sich auf ein perfektes Spielerlebnis nach den beliebten Siedler 2 Regeln. Die Traditions Edition verbindet das klassische Siedler 2 Spielprinzip mit zahlreichen Ergänzungen und Optimierungen. Das zeitlose Gameplay und der faszinierende Charme der Knuddelgrafik garantieren mit dem unverwechselbaren Suchtpotenzial sowohl Fans des Originals, als auch Genre-Neulingen, viele unterhaltsame Stunden und schlaflose Nächte. Verhelfen Sie Ihrer Kultur zu einem gelungenen Start in einer neuen Welt! Features: - 3 neue Völker (Bajuwaren, Schotten, Ägypter), mit individueller Spielweise in den Bereichen Logistik, Ressourcenanforderungen und Militär - Das neue Opferungssystem bringt durch zahlreiche Optionen mehr strategische Tiefe ins Spiel. So können z.B. Siedler beschleunigt oder verstärkt werden, Produktionszeiten verkürzt oder Schwächen des Gegners ausgenutzt werden. - 3 neue Settings: Wüste, schottische Highlands, Schnee/Eis - Online Lobby zum Treffen von Freunden verkürzt mit zahlreichen Mini-Games Ihre Wartezeit auf das nächste MP-Match - Zahlreiche Optimierungen am Militärsystem wie z.B. Nah- und Fernkämpfer, Kampfattribute für Soldaten und vieles mehr sorgen für noch mehr Spannung und strategische Möglichkeiten - Ein überarbeitetes Interface und viele weitere Verbesserungen in der Produktion und Wirtschaft machen den neuesten Teil zum ausgeklügeltsten Siedler 2 überhaupt. - komplett in Deutsch Rezension aus der trade-a-game-Redaktion: Die Siedler: Aufbruch der Kulturen Mit Die Siedler: Aufbruch der Kulturen veröffentlichte Ubisoft Ende August einen weiteren Teil der sogenannten Traditionsreihe, die an das Spielprinzip von Die Siedler II anlehnt. Mit dem neuesten Titel kamen einige sinnvolle, längst überfällige Innovationen hinzu. Aufbruch der Kulturen in der Siedler-Tradition Das grundsätzliche Spielprinzip, das man bereits aus Die Siedler II sowie dessen Remake Die nächste Generation kennt, bleibt in Die Siedler: Aufbruch der Kulturen dasselbe. Sie versuchen, eine funktionierende Siedlung aufzubauen, in der Sie sich um den Warennachschub kümmern müssen. Die Hauptaufgabe dabei ist es, den Verbrauch an allen Ressourcen abzudecken und Ihr Territorium zu erweitern. Dabei steuern Sie ihre Siedler nur indirekt, indem Sie Wege zwischen den Gebäuden anlegen. Waren werden automatisch transportiert und Gebäude aufgebaut. Möglichkeiten, in den Prozess einzugreifen, haben Sie dabei nur über Lieferprioritäten und ähnliches. Gebäude werden wie üblich an vorgegebenen Stellen errichtet. Wie im Vorgänger bietet Die Siedler: Aufbruch der Kulturen weiterhin das Ringmenü, in dem Sie Wege und Fahnen errichten. Doch leider hat Funatics die Gebäude in ein externes Menü am unteren Bildschirmrand transferiert, was die Bedienung zu Beginn für Siedler-Veteranen gewöhnungsbedürftig macht und nicht gerade Übersichtlichkeit schafft. Die Siedler: Aufbruch der Kulturen mit Innovationen Doch mit Die Siedler: Aufbruch der Kulturen kommen auch einige sinnvolle Neuerungen in die Traditionsreihe, während Die nächste Generation nur eine Kopie des Vorgängers war. Dort war das größte Manko wohl, dass sich die drei Völker trotz unterschiedlicher Optik gleich gespielt haben und das Spiel daher wenig Langzeitmotivation bot, zumal die Kampagne sehr dürr war. Beidem will Funatics im neuen Teil Abhilfe leisten. So bringt Die Siedler: Aufbruch der Kulturenl drei neue Völker mit sich: Die Ägypter, die Bajuwaren und die Schotten. Endlich spielen sich diese auch erfrischend unterschiedlich und bringen mehr strategischen Anspruch mit sich. Die Ägypter kommen mit starker Wirtschaft daher, haben aber schwache Soldaten. Die Schotten gewinnen jede Schlacht, haben aber eine schwerfällige Wirtschaft. Einen Mittelweg bieten die Bajuwaren, die sich so wie die alten Völker spielen. Neben zwei neuen Gebäuden und Ressourcen für jedes Volk spendiert Die Siedler: Aufbruch der Kulturen auch die neuen Rohstoffe Salz und Diamanten allen Völker. Die Olympischen Spiele in Aufbruch der Kulturen In Die Siedler: Aufbruch der Kulturen geht es um einen Konflikt zwischen Menschen und Göttern. Denn der oberste Gott Olympus hat die Streitereien der Menschen satt und möchte dem mit einer Sinnflut ein Ende setzen. Leider wird die Story jedoch nur durch kleine Siedler-Köpfe am Bildschirmrand erzählt, während die Kamera über die Karte fährt. Ihre

Anbieter: reBuy.de
Stand: 09.07.2019
Zum Angebot
Die Siedler: Aufbruch der Kulturen
2,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Die erfolgreiche PC-Aufbaustrategie-Spielereihe DIE SIEDLER wuselt weiter. Entdecken Sie die traditionelle Welt der Siedler und freuen Sie sich auf ein perfektes Spielerlebnis nach den beliebten Siedler 2 Regeln. Das zeitlose Gameplay und der faszinierende Charme der Knuddelgrafik garantieren mit dem unverwechselbaren Suchtpotenzial sowohl Fans des Originals, als auch Genre-Neulingen, viele unterhaltsame Stunden und schlaflose Nächte.

Anbieter: reBuy.de
Stand: 10.07.2019
Zum Angebot
Ostzeit, Westzeit. Aufbrüche einer neuen Kultur...
1,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Erscheinungsjahr: 1996

Anbieter: reBuy.de
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Die Demokratie und ihre Bürger. Aufbruch zu ein...
1,89 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Kultur im Aufbruch - Aufbau und Entwicklung der...
8,99 €
Rabatt
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(8,99 € / in stock)

Kultur im Aufbruch - Aufbau und Entwicklung der deutschen Filmproduktion in den Besatzungszonen nach 1945:1. Auflage Darius Windyka

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 12.07.2019
Zum Angebot
Kultur im Aufbruch - Aufbau und Entwicklung der...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kultur im Aufbruch - Aufbau und Entwicklung der deutschen Filmproduktion in den Besatzungszonen nach 1945:2. Auflage Darius Windyka

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Aufbruch ins Morgenland - Religion, Gesellschaf...
0,15 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: trade-a-game
Stand: 18.07.2019
Zum Angebot
Aufbruch in Armenien
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Als die Sowjetunion auseinanderfiel, konkurrierten Russland, die EU und die USA um die führende Rolle im Kaukasus. Ein blutiger Krieg zwischen Aserbaidschan und der Enklave Bergkarabach, die von Armeniern bevölkert war, wurde zum Mittelpunkt dieses Machtkampfes. ´EXIL IN JEREWAN´ schrieb die griechische Presse über die Stationierung von Leonidas Chrysanthopoulos und seinen drei Mann Botschaftspersonal. Für ihn jedoch bedeutete dieser Posten des ersten Botschafter Griechenlands im neuen unabhängigen Armenien eine goldene Gelegenheit, eine Freundschaft zu erneuern, die so alt war wie die Geschichte. Botschafter Chrysanthopoulos, der auch die Präsidentschaft der Europäischen Union repräsentierte, erzählt die Insider-Story. Er spricht zum ersten Mal darüber, wie externe Mächte während des fehlgeschlagenen Coup d´État im Oktober 1993 in Moskau die Unabhängigkeit Armeniens bedrohten. Er beschreibt die Entwicklung der EU Politik in dieser Region und gibt Einblicke in die Arbeitsweise einzelner Regierungsführer. Der Autor erzählt von den abenteuerlichen Aspekten des Lebens eines Botschafters, von seiner diplomatischen Arbeit und den humanitären Hilfsprojekten, in die er involviert war, von seinen persönlichen Eindrücken über Kultur und Sehenswürdigkeiten, und vor allem von den Lebensumständen, unter denen die Armenier versuchten ihr Land aufzubauen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot