Angebote zu "North" (11 Treffer)

The North Face Herren (Gelb M INT ) | Expeditionen
€ 1099.95 *
ggf. zzgl. Versand

Der Himalayan Suit von The North Face für Herren ist ein hochfunktioneller sowie technischer Daunenanzug für Expeditionen im 8000er Bereich. Das Außenmaterial besteht aus besonders robustem Pertex® Endurance Material. Die optimierte Konstruktion aus speziell positionierten Daunenkammern beugt kalten Stellen vor und sorgt zuverlässig für hervorragenden Tragekomfort. Der Anzug ist an den Ärmeln mit 700 Cuin, am restlichen Körper mit 800 Cuin Premium-Daunen und Climashield-Wärmeisolierung gefüttert. Diese Füllung verspricht optimale Wärmeleistung und sorgt für extreme Komprimierbarkeit. Der Himalayan verfügt über eine vollgefütterte und verstellbare Kapuze ohne kalte Stellen. Robuste Haftzonen auf den Schultern und an der Hüfte halten den Rucksack sicher am Platz, sein perfektes Reflexionsvermögen sorgt für mehr Sicherheit bei einem frühmorgendlichen Aufbruch oder bei schlechtem Wetter. Die geschweißte Daunenkammern-Konstruktion verhindert kalte Stellen und Schwachpunkte (im Vergleich zu vernähten Konstruktionsweise) und zwei extralange, doppelte Zwei-Wege-Front-Reißverschlüsse mit Zugluftschutz auf ganzer Länge überzeugen in punkto Funktionalität. Durchgehende Zwei-Wege-Reißverschlüsse an den Beinen laufen im hufeisenförmigen Drop-Seat RV am Gesäß zusammen und ein intuitives, flaches und sicheres Hosenträgersystem sorgt für zuverlässigen Halt. Zwei besonders große, tiefe Brusttaschen mit Zugriff von innen und von außen bieten ausreichend Platz für wichtige Ausrüstung. Der untere Teil des Beins ist mit synthetischer Climashield® Wärmeisolierung gefüttert, die auch dann noch wärmt, wenn sie von Überschuh-Gamaschen komprimiert wird. All diese Weiterentwicklungen machen die Himalayan Suit von The North Face zum absoluten Spitzenbegleiter auf den gefährlichsten und anspruchsvollsten Touren! Vollgefütterte, verstellbare Kapuze Intuitives, flaches und sicheres Hosenträgersystem Robuste Haftzonen auf den Schultern und an der Hüfte 2-Wege-Front-Reißverschluss mit Zugluftschutz 2-Wege-RV an den Beinen Drop-Seat Reißverschluss am Gesäß 2 große, tiefe Brusttaschen mit Zugriff von innen und von außen Geschweißte Daunenkammern-Konstruktion

Anbieter: Sport-Schuster
Stand: Jan 23, 2019
Zum Angebot
The North Face Herren (Gelb S INT ) / Expeditio...
€ 1099.95 *
ggf. zzgl. Versand

Der Himalayan Suit von The North Face für Herren ist ein hochfunktioneller sowie technischer Daunenanzug für Expeditionen im 8000er Bereich. Das Außenmaterial besteht aus besonders robustem Pertex® Endurance Material. Die optimierte Konstruktion aus speziell positionierten Daunenkammern beugt kalten Stellen vor und sorgt zuverlässig für hervorragenden Tragekomfort. Der Anzug ist an den Ärmeln mit 700 Cuin, am restlichen Körper mit 800 Cuin Premium-Daunen und Climashield-Wärmeisolierung gefüttert. Diese Füllung verspricht optimale Wärmeleistung und sorgt für extreme Komprimierbarkeit. Der Himalayan verfügt über eine vollgefütterte und verstellbare Kapuze ohne kalte Stellen. Robuste Haftzonen auf den Schultern und an der Hüfte halten den Rucksack sicher am Platz, sein perfektes Reflexionsvermögen sorgt für mehr Sicherheit bei einem frühmorgendlichen Aufbruch oder bei schlechtem Wetter. Die geschweißte Daunenkammern-Konstruktion verhindert kalte Stellen und Schwachpunkte (im Vergleich zu vernähten Konstruktionsweise) und zwei extralange, doppelte Zwei-Wege-Front-Reißverschlüsse mit Zugluftschutz auf ganzer Länge überzeugen in punkto Funktionalität. Durchgehende Zwei-Wege-Reißverschlüsse an den Beinen laufen im hufeisenförmigen Drop-Seat RV am Gesäß zusammen und ein intuitives, flaches und sicheres Hosenträgersystem sorgt für zuverlässigen Halt. Zwei besonders große, tiefe Brusttaschen mit Zugriff von innen und von außen bieten ausreichend Platz für wichtige Ausrüstung. Der untere Teil des Beins ist mit synthetischer Climashield® Wärmeisolierung gefüttert, die auch dann noch wärmt, wenn sie von Überschuh-Gamaschen komprimiert wird. All diese Weiterentwicklungen machen die Himalayan Suit von The North Face zum absoluten Spitzenbegleiter auf den gefährlichsten und anspruchsvollsten Touren! Vollgefütterte, verstellbare Kapuze Intuitives, flaches und sicheres Hosenträgersystem Robuste Haftzonen auf den Schultern und an der Hüfte 2-Wege-Front-Reißverschluss mit Zugluftschutz 2-Wege-RV an den Beinen Drop-Seat Reißverschluss am Gesäß 2 große, tiefe Brusttaschen mit Zugriff von innen und von außen Geschweißte Daunenkammern-Konstruktion

Anbieter: Gesamtliste - 2995
Stand: Jan 3, 2019
Zum Angebot
The North Face Herren (Gelb L INT ) / Expeditio...
€ 1099.95 *
ggf. zzgl. Versand

Der Himalayan Suit von The North Face für Herren ist ein hochfunktioneller sowie technischer Daunenanzug für Expeditionen im 8000er Bereich. Das Außenmaterial besteht aus besonders robustem Pertex® Endurance Material. Die optimierte Konstruktion aus speziell positionierten Daunenkammern beugt kalten Stellen vor und sorgt zuverlässig für hervorragenden Tragekomfort. Der Anzug ist an den Ärmeln mit 700 Cuin, am restlichen Körper mit 800 Cuin Premium-Daunen und Climashield-Wärmeisolierung gefüttert. Diese Füllung verspricht optimale Wärmeleistung und sorgt für extreme Komprimierbarkeit. Der Himalayan verfügt über eine vollgefütterte und verstellbare Kapuze ohne kalte Stellen. Robuste Haftzonen auf den Schultern und an der Hüfte halten den Rucksack sicher am Platz, sein perfektes Reflexionsvermögen sorgt für mehr Sicherheit bei einem frühmorgendlichen Aufbruch oder bei schlechtem Wetter. Die geschweißte Daunenkammern-Konstruktion verhindert kalte Stellen und Schwachpunkte (im Vergleich zu vernähten Konstruktionsweise) und zwei extralange, doppelte Zwei-Wege-Front-Reißverschlüsse mit Zugluftschutz auf ganzer Länge überzeugen in punkto Funktionalität. Durchgehende Zwei-Wege-Reißverschlüsse an den Beinen laufen im hufeisenförmigen Drop-Seat RV am Gesäß zusammen und ein intuitives, flaches und sicheres Hosenträgersystem sorgt für zuverlässigen Halt. Zwei besonders große, tiefe Brusttaschen mit Zugriff von innen und von außen bieten ausreichend Platz für wichtige Ausrüstung. Der untere Teil des Beins ist mit synthetischer Climashield® Wärmeisolierung gefüttert, die auch dann noch wärmt, wenn sie von Überschuh-Gamaschen komprimiert wird. All diese Weiterentwicklungen machen die Himalayan Suit von The North Face zum absoluten Spitzenbegleiter auf den gefährlichsten und anspruchsvollsten Touren! Vollgefütterte, verstellbare Kapuze Intuitives, flaches und sicheres Hosenträgersystem Robuste Haftzonen auf den Schultern und an der Hüfte 2-Wege-Front-Reißverschluss mit Zugluftschutz 2-Wege-RV an den Beinen Drop-Seat Reißverschluss am Gesäß 2 große, tiefe Brusttaschen mit Zugriff von innen und von außen Geschweißte Daunenkammern-Konstruktion

Anbieter: Gesamtliste - 2995
Stand: Jan 3, 2019
Zum Angebot
The North Face Herren (Gelb M INT ) / Expeditio...
€ 1099.95 *
ggf. zzgl. Versand

Der Himalayan Suit von The North Face für Herren ist ein hochfunktioneller sowie technischer Daunenanzug für Expeditionen im 8000er Bereich. Das Außenmaterial besteht aus besonders robustem Pertex® Endurance Material. Die optimierte Konstruktion aus speziell positionierten Daunenkammern beugt kalten Stellen vor und sorgt zuverlässig für hervorragenden Tragekomfort. Der Anzug ist an den Ärmeln mit 700 Cuin, am restlichen Körper mit 800 Cuin Premium-Daunen und Climashield-Wärmeisolierung gefüttert. Diese Füllung verspricht optimale Wärmeleistung und sorgt für extreme Komprimierbarkeit. Der Himalayan verfügt über eine vollgefütterte und verstellbare Kapuze ohne kalte Stellen. Robuste Haftzonen auf den Schultern und an der Hüfte halten den Rucksack sicher am Platz, sein perfektes Reflexionsvermögen sorgt für mehr Sicherheit bei einem frühmorgendlichen Aufbruch oder bei schlechtem Wetter. Die geschweißte Daunenkammern-Konstruktion verhindert kalte Stellen und Schwachpunkte (im Vergleich zu vernähten Konstruktionsweise) und zwei extralange, doppelte Zwei-Wege-Front-Reißverschlüsse mit Zugluftschutz auf ganzer Länge überzeugen in punkto Funktionalität. Durchgehende Zwei-Wege-Reißverschlüsse an den Beinen laufen im hufeisenförmigen Drop-Seat RV am Gesäß zusammen und ein intuitives, flaches und sicheres Hosenträgersystem sorgt für zuverlässigen Halt. Zwei besonders große, tiefe Brusttaschen mit Zugriff von innen und von außen bieten ausreichend Platz für wichtige Ausrüstung. Der untere Teil des Beins ist mit synthetischer Climashield® Wärmeisolierung gefüttert, die auch dann noch wärmt, wenn sie von Überschuh-Gamaschen komprimiert wird. All diese Weiterentwicklungen machen die Himalayan Suit von The North Face zum absoluten Spitzenbegleiter auf den gefährlichsten und anspruchsvollsten Touren! Vollgefütterte, verstellbare Kapuze Intuitives, flaches und sicheres Hosenträgersystem Robuste Haftzonen auf den Schultern und an der Hüfte 2-Wege-Front-Reißverschluss mit Zugluftschutz 2-Wege-RV an den Beinen Drop-Seat Reißverschluss am Gesäß 2 große, tiefe Brusttaschen mit Zugriff von innen und von außen Geschweißte Daunenkammern-Konstruktion

Anbieter: Gesamtliste - 2995
Stand: Jan 3, 2019
Zum Angebot
The North Face Herren INT ) / Expeditionen (Gel...
€ 1099.95
Angebot
€ 879.96 *
ggf. zzgl. Versand

Der Himalayan Suit von The North Face für Herren ist ein hochfunktioneller sowie technischer Daunenanzug für Expeditionen im 8000er Bereich. Das Außenmaterial besteht aus besonders robustem Pertex® Endurance Material. Die optimierte Konstruktion aus speziell positionierten Daunenkammern beugt kalten Stellen vor und sorgt zuverlässig für hervorragenden Tragekomfort. Der Anzug ist an den Ärmeln mit 700 Cuin, am restlichen Körper mit 800 Cuin Premium-Daunen und Climashield-Wärmeisolierung gefüttert. Diese Füllung verspricht optimale Wärmeleistung und sorgt für extreme Komprimierbarkeit. Der Himalayan verfügt über eine vollgefütterte und verstellbare Kapuze ohne kalte Stellen. Robuste Haftzonen auf den Schultern und an der Hüfte halten den Rucksack sicher am Platz, sein perfektes Reflexionsvermögen sorgt für mehr Sicherheit bei einem frühmorgendlichen Aufbruch oder bei schlechtem Wetter. Die geschweißte Daunenkammern-Konstruktion verhindert kalte Stellen und Schwachpunkte (im Vergleich zu vernähten Konstruktionsweise) und zwei extralange, doppelte Zwei-Wege-Front-Reißverschlüsse mit Zugluftschutz auf ganzer Länge überzeugen in punkto Funktionalität. Durchgehende Zwei-Wege-Reißverschlüsse an den Beinen laufen im hufeisenförmigen Drop-Seat RV am Gesäß zusammen und ein intuitives, flaches und sicheres Hosenträgersystem sorgt für zuverlässigen Halt. Zwei besonders große, tiefe Brusttaschen mit Zugriff von innen und von außen bieten ausreichend Platz für wichtige Ausrüstung. Der untere Teil des Beins ist mit synthetischer Climashield® Wärmeisolierung gefüttert, die auch dann noch wärmt, wenn sie von Überschuh-Gamaschen komprimiert wird. All diese Weiterentwicklungen machen die Himalayan Suit von The North Face zum absoluten Spitzenbegleiter auf den gefährlichsten und anspruchsvollsten Touren! Vollgefütterte, verstellbare Kapuze Intuitives, flaches und sicheres Hosenträgersystem Robuste Haftzonen auf den Schultern und an der Hüfte 2-Wege-Front-Reißverschluss mit Zugluftschutz 2-Wege-RV an den Beinen Drop-Seat Reißverschluss am Gesäß 2 große, tiefe Brusttaschen mit Zugriff von innen und von außen Geschweißte Daunenkammern-Konstruktion

Anbieter: Gesamtliste - 2995
Stand: Jan 13, 2019
Zum Angebot
The North Face Herren M Himalayan Suit | (Gr.: ...
€ 1099.95 *
ggf. zzgl. Versand

Der Himalayan Suit von The North Face für Herren ist ein hochfunktioneller sowie technischer Daunenanzug für Expeditionen im 8000er Bereich. Das Außenmaterial besteht aus besonders robustem Pertex® Endurance Material. Die optimierte Konstruktion aus speziell positionierten Daunenkammern beugt kalten Stellen vor und sorgt zuverlässig für hervorragenden Tragekomfort. Der Anzug ist an den Ärmeln mit 700 Cuin, am restlichen Körper mit 800 Cuin Premium-Daunen und Climashield-Wärmeisolierung gefüttert. Diese Füllung verspricht optimale Wärmeleistung und sorgt für extreme Komprimierbarkeit. Der Himalayan verfügt über eine vollgefütterte und verstellbare Kapuze ohne kalte Stellen. Robuste Haftzonen auf den Schultern und an der Hüfte halten den Rucksack sicher am Platz, sein perfektes Reflexionsvermögen sorgt für mehr Sicherheit bei einem frühmorgendlichen Aufbruch oder bei schlechtem Wetter. Die geschweißte Daunenkammern-Konstruktion verhindert kalte Stellen und Schwachpunkte (im Vergleich zu vernähten Konstruktionsweise) und zwei extralange, doppelte Zwei-Wege-Front-Reißverschlüsse mit Zugluftschutz auf ganzer Länge überzeugen in punkto Funktionalität. Durchgehende Zwei-Wege-Reißverschlüsse an den Beinen laufen im hufeisenförmigen Drop-Seat RV am Gesäß zusammen und ein intuitives, flaches und sicheres Hosenträgersystem sorgt für zuverlässigen Halt. Zwei besonders große, tiefe Brusttaschen mit Zugriff von innen und von außen bieten ausreichend Platz für wichtige Ausrüstung. Der untere Teil des Beins ist mit synthetischer Climashield® Wärmeisolierung gefüttert, die auch dann noch wärmt, wenn sie von Überschuh-Gamaschen komprimiert wird. All diese Weiterentwicklungen machen die Himalayan Suit von The North Face zum absoluten Spitzenbegleiter auf den gefährlichsten und anspruchsvollsten Touren! Vollgefütterte, verstellbare Kapuze Intuitives, flaches und sicheres Hosenträgersystem Robuste Haftzonen auf den Schultern und an der Hüfte 2-Wege-Front-Reißverschluss mit Zugluftschutz 2-Wege-RV an den Beinen Drop-Seat Reißverschluss am Gesäß 2 große, tiefe Brusttaschen mit Zugriff von innen und von außen Geschweißte Daunenkammern-Konstruktion

Anbieter: Shopping24 - Sport
Stand: Jan 4, 2019
Zum Angebot
Souvenirs aus West und Ost
€ 13.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

In diesem Ballettabend präsentiert Robert North selbst geschaffene Souvenirs: Seine tänzerischen Impressionen vom Leben der Menschen auf verschiedenen Seiten des Globus ? in Amerika und in Russland ? spiegeln witzig, poetisch, hoffnungsvoll oder nachdenklich die Erkenntnis, dass die Menschen trotz unterschiedlicher Sozialisation und Kultur ähnliche Wünsche und Träume, Sorgen und Ängste haben. New York, Kuba und Hollywood ? mit Songs und sinfonischer Musik von George Gershwin, darunter das berühmte Concerto in F, lässt uns Robert North das Flair dieser legendären Orte nachempfinden: Gershwin, Sohn russisch-jüdischer Ein wanderer, beschritt als Komponist neue Wege durch die Verbindung von Sinfonik und Jazz und eroberte mit dieser elektrisierenden, den Puls der Zeit verkörpernden Musik Broadway und Konzertsaal gleichermaßen. Vitalität und mitreißende Rhythmen sind der Garant für den ungebrochenen Erfolg Gershwins und eine nicht versiegende Inspirationsquelle für den Choreografen. Zu Beginn der 1990er Jahre, nachdem Michail Gorbatschow in der damaligen Sowjetunion das Prinzip Glasnost und Perestroika durchgesetzt und eine Annäherung des Landes an den Westen ermöglicht hatte, reiste Robert North nach Moskau und St. Petersburg: Es ist eine Zeit des Aufbruchs. Ein Taxifahrer zeigt ihm die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, Menschen gehen ihren Geschäften nach, junge Leute in Bluejeans tanzen Rock?n?Roll, alte Frauen treffen sich in der Kirche zum Teetrinken und Schwatzen. Es ist eine offene, bunte Gesellschaft. Diese Erlebnisse gestaltet Robert North im Tanz. Dazu wählt er Musik von Schostakowitsch, z. B. aus der Gadfly-Suite , den Ballett-Suiten und dem Klavierkonzert Nr. 2, und wir entdecken dabei die leichtere, unterhaltsame Seite Schostakowitschs, der sich in den 1920er Jahren als Pianist in den Kinos von St. Petersburg durchschlug und später auch viel Filmmusik schrieb.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
Souvenirs aus West und Ost
€ 14.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

In diesem Ballettabend präsentiert Robert North selbst geschaffene Souvenirs: Seine tänzerischen Impressionen vom Leben der Menschen auf verschiedenen Seiten des Globus ? in Amerika und in Russland ? spiegeln witzig, poetisch, hoffnungsvoll oder nachdenklich die Erkenntnis, dass die Menschen trotz unterschiedlicher Sozialisation und Kultur ähnliche Wünsche und Träume, Sorgen und Ängste haben. New York, Kuba und Hollywood ? mit Songs und sinfonischer Musik von George Gershwin, darunter das berühmte Concerto in F, lässt uns Robert North das Flair dieser legendären Orte nachempfinden: Gershwin, Sohn russisch-jüdischer Ein wanderer, beschritt als Komponist neue Wege durch die Verbindung von Sinfonik und Jazz und eroberte mit dieser elektrisierenden, den Puls der Zeit verkörpernden Musik Broadway und Konzertsaal gleichermaßen. Vitalität und mitreißende Rhythmen sind der Garant für den ungebrochenen Erfolg Gershwins und eine nicht versiegende Inspirationsquelle für den Choreografen. Zu Beginn der 1990er Jahre, nachdem Michail Gorbatschow in der damaligen Sowjetunion das Prinzip Glasnost und Perestroika durchgesetzt und eine Annäherung des Landes an den Westen ermöglicht hatte, reiste Robert North nach Moskau und St. Petersburg: Es ist eine Zeit des Aufbruchs. Ein Taxifahrer zeigt ihm die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, Menschen gehen ihren Geschäften nach, junge Leute in Bluejeans tanzen Rock?n?Roll, alte Frauen treffen sich in der Kirche zum Teetrinken und Schwatzen. Es ist eine offene, bunte Gesellschaft. Diese Erlebnisse gestaltet Robert North im Tanz. Dazu wählt er Musik von Schostakowitsch, z. B. aus der Gadfly-Suite , den Ballett-Suiten und dem Klavierkonzert Nr. 2, und wir entdecken dabei die leichtere, unterhaltsame Seite Schostakowitschs, der sich in den 1920er Jahren als Pianist in den Kinos von St. Petersburg durchschlug und später auch viel Filmmusik schrieb.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
Souvenirs aus West und Ost
€ 14.60 *
zzgl. € 4.95 Versand

In diesem Ballettabend präsentiert Robert North selbst geschaffene Souvenirs: Seine tänzerischen Impressionen vom Leben der Menschen auf verschiedenen Seiten des Globus ? in Amerika und in Russland ? spiegeln witzig, poetisch, hoffnungsvoll oder nachdenklich die Erkenntnis, dass die Menschen trotz unterschiedlicher Sozialisation und Kultur ähnliche Wünsche und Träume, Sorgen und Ängste haben. New York, Kuba und Hollywood ? mit Songs und sinfonischer Musik von George Gershwin, darunter das berühmte Concerto in F, lässt uns Robert North das Flair dieser legendären Orte nachempfinden: Gershwin, Sohn russisch-jüdischer Ein wanderer, beschritt als Komponist neue Wege durch die Verbindung von Sinfonik und Jazz und eroberte mit dieser elektrisierenden, den Puls der Zeit verkörpernden Musik Broadway und Konzertsaal gleichermaßen. Vitalität und mitreißende Rhythmen sind der Garant für den ungebrochenen Erfolg Gershwins und eine nicht versiegende Inspirationsquelle für den Choreografen. Zu Beginn der 1990er Jahre, nachdem Michail Gorbatschow in der damaligen Sowjetunion das Prinzip Glasnost und Perestroika durchgesetzt und eine Annäherung des Landes an den Westen ermöglicht hatte, reiste Robert North nach Moskau und St. Petersburg: Es ist eine Zeit des Aufbruchs. Ein Taxifahrer zeigt ihm die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, Menschen gehen ihren Geschäften nach, junge Leute in Bluejeans tanzen Rock?n?Roll, alte Frauen treffen sich in der Kirche zum Teetrinken und Schwatzen. Es ist eine offene, bunte Gesellschaft. Diese Erlebnisse gestaltet Robert North im Tanz. Dazu wählt er Musik von Schostakowitsch, z. B. aus der Gadfly-Suite , den Ballett-Suiten und dem Klavierkonzert Nr. 2, und wir entdecken dabei die leichtere, unterhaltsame Seite Schostakowitschs, der sich in den 1920er Jahren als Pianist in den Kinos von St. Petersburg durchschlug und später auch viel Filmmusik schrieb.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
Souvenirs aus West und Ost
€ 14.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

In diesem Ballettabend präsentiert Robert North selbst geschaffene Souvenirs: Seine tänzerischen Impressionen vom Leben der Menschen auf verschiedenen Seiten des Globus ? in Amerika und in Russland ? spiegeln witzig, poetisch, hoffnungsvoll oder nachdenklich die Erkenntnis, dass die Menschen trotz unterschiedlicher Sozialisation und Kultur ähnliche Wünsche und Träume, Sorgen und Ängste haben. New York, Kuba und Hollywood ? mit Songs und sinfonischer Musik von George Gershwin, darunter das berühmte Concerto in F, lässt uns Robert North das Flair dieser legendären Orte nachempfinden: Gershwin, Sohn russisch-jüdischer Ein wanderer, beschritt als Komponist neue Wege durch die Verbindung von Sinfonik und Jazz und eroberte mit dieser elektrisierenden, den Puls der Zeit verkörpernden Musik Broadway und Konzertsaal gleichermaßen. Vitalität und mitreißende Rhythmen sind der Garant für den ungebrochenen Erfolg Gershwins und eine nicht versiegende Inspirationsquelle für den Choreografen. Zu Beginn der 1990er Jahre, nachdem Michail Gorbatschow in der damaligen Sowjetunion das Prinzip Glasnost und Perestroika durchgesetzt und eine Annäherung des Landes an den Westen ermöglicht hatte, reiste Robert North nach Moskau und St. Petersburg: Es ist eine Zeit des Aufbruchs. Ein Taxifahrer zeigt ihm die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, Menschen gehen ihren Geschäften nach, junge Leute in Bluejeans tanzen Rock?n?Roll, alte Frauen treffen sich in der Kirche zum Teetrinken und Schwatzen. Es ist eine offene, bunte Gesellschaft. Diese Erlebnisse gestaltet Robert North im Tanz. Dazu wählt er Musik von Schostakowitsch, z. B. aus der Gadfly-Suite , den Ballett-Suiten und dem Klavierkonzert Nr. 2, und wir entdecken dabei die leichtere, unterhaltsame Seite Schostakowitschs, der sich in den 1920er Jahren als Pianist in den Kinos von St. Petersburg durchschlug und später auch viel Filmmusik schrieb.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot