Angebote zu "Protest" (21 Treffer)

Aufbruch, Protest und Provokation als Buch von
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Aufbruch, Protest und Provokation:Die bewegten 70er- und 80er-Jahre in Baden-Württemberg. 1., Auflage

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Protest & Aufbruch
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

´´68´´ jährt sich zum 50. Mal. Die Bilder der Ereignisse in Berlin, Frankfurt am Main oder anderen westdeutschen Metropolen sind bekannt. Aber was geschah 1968 in kleineren Städten? Welche Akteure, welche Themen gab es in Osnabrück und im Osnabrücker Land? Welche Konflikte wurden hier wie und von wem ausgetragen?Im Gegensatz zu vergleichbaren Städten wie Bielefeld, Oldenburg oder Münster fand das Thema ´´68´´ bislang kaum Beachtung in der Osnabrücker Geschichtsschreibung. ´´Protest und Aufbruch - ´´68´´ in Osnabrück´´ schließt folglich eine Lücke. Nach 50 Jahren ist es an der Zeit, diese ´´Zeitenwende´´ auch in ihren lokal- und regionalgeschichtlichen Dimensionen aufzubereiten. Die mit ´´68´´ häufig in Verbindung gebrachten Wandlungsprozesse lassen sich schon Jahre vor 1968 beobachten. Wichtige juristische, politische und kulturelle Weichen wurden bereits Ende der 1950er Jahre gestellt, und auch nach 1969 endete der oft als ´´lange Sechziger Jahre´´ bezeichnete Reformeifer nicht schlagartig. Die Anthologie verbindet eine analytische Perspektive mit den subjektiven Erinnerungen und Reflexionen von ´´Dabeigewesenen´´, die durchaus literarischen Anspruch haben. U.a. HistorikerInnen und SozialwissenschaftlerInnen rekonstruieren in ihr die für eine Stadt wie Osnabrück damals typischen Bedingungen für die Entfesslung eines globalen Generationenkonflikts: Aus Brüchen wurden Aufbrüche.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Protest & Aufbruch als Buch von
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Protest & Aufbruch:68 in Osnabrück

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Protest & Aufbruch. 68 in Osnabrück [Taschenbuch]
17,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 22.06.2019
Zum Angebot
Europa im Aufbruch: Wann Proteste gegen die Kri...
2,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 20.06.2019
Zum Angebot
Aufbruch zur neuen Kultur
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Über das Buch: Wie geht es weiter nach dem Zusammenbruch der großen Systeme? Der großen äußeren Systeme von Politik und Wirtschaft, Klima und Natur? Aber auch der großen inneren Systeme von Glauben, Lieben und Denken? Die Jugend von Kairo bis London, von Griechenland bis Chile, von der Rothschild Avenue bis zur Wall Street braucht darauf eine Antwort, die bestehen kann vor den vielen gescheiterten Antworten der Vergangenheit, eine Antwort jenseits von Ideologie und Beschwichtigung. Die Welt steht am Abgrund. Wenn der massive Aufstand und Protest, der sich heute weltweit formiert, revolutionäre Kraft und gemeinsame Flügel bekommen soll, wenn er wirklich Erfolg haben will, braucht er eine Richtung, ein Bild, eine Vorstellung von seinem Ziel. Das vorliegende Buch bietet eine solche Vorstellung an. Es wurde vor über 30 Jahren (1978) geschrieben. Wir glauben, das seine Zeit nun gekommen ist.Wir haben es weitgehend in dem politischen Kontext belassen, in dem es geschrieben wurde. Wir wollten damit zeigen, daß sich Namen ändern, die Probleme dahinter jedoch die gleichen bleiben. Bis wir entdecken, wie wir sie lösen können. Wie das gelingen könnte, davon handelt dieses Buch. Es ist heute aktueller denn je. Der Autor Dieter Duhm hat hier dem Leben selbst eine Stimme verliehen. Er hat es aufgespürt hinter Dogmen und falscher Moral, hat ihm Wege geöffnet durch die Bretter und Panzer vor Herz und Hirn, die wir uns alle zulegen mußten, um eine lebensfeindliche Epoche der patriarchalen Herrschaft zu überstehen. Diese aber könnte jetzt vorbei sein. Der Systemwechsel, der heute zu vollziehen ist, ist der tiefste und fundamentalste seit Jahrtausenden. Es ist ein Wechsel von der Macht, Leben zu vernichten hin zur Macht, Leben zu pflegen und zu schützen. Nur so hat dieser blaue Planet und alle seine Bewohner, auch der Mensch, eine Chance auf Zukunft. Wir wünschen diesem Buch, daß es auf offene Ohren und Herzen trifft und seine Saat aus Humanität und Anteilnahme weltweit aufgehen kann. Es ist ja mehr als ein Buch. Es ist eine Vorstellung davon, wie eine lebenswerte Zukunft auf der Erde aussehen könnte. Der Autor hat sich selbst beim Wort genommen und sich gemeinsam mit Genossinnen und Genossen aufgemacht, diese Zukunftsidee in die Praxis umzusetzen. Der letzte Abschnitt dieses Buches zeigt in Stichworten, was heute, dreißig Jahre danach, aus dieser Pionierarbeit geworden ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Europa im Aufbruch als Buch von Steffen Vogel
15,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Europa im Aufbruch:Wann Proteste gegen die Krisenpolitik Erfolg haben Laika diskurs Steffen Vogel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Vom Aufbruch zum Umbruch (eBook, PDF)
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In atemberaubendem Tempo ging die DDR im Herbst 1989 unter. Die treibende Kraft war eine Protestbewegung von ungeahnten Ausmaßen. Karsten Timmer untersucht erstmals die Bürgerbewegung der gesamten DDR. Einfühlsam, gleichsam erzählerisch entführt er den Leser in die spannende Geschichte des revolutionären Herbstes 1989. Die soziale Bewegung in der DDR war ein eigenständiger Akteur, der eingebunden war in politische und gesellschaftliche Rahmenbedingungen. Unter welchen Voraussetzungen entstand die Bürgerbewegung im September 1989? Was prägte und strukturierte die Protestwelle? Wie gelang es, die Massen zu mobilisieren? Wer waren die Träger der Bürgerbewegung? Von zentraler Bedeutung war die Demonstration am 9. Oktober 1989 in Leipzig, deren gewaltloser Verlauf den Anstoß zur landesweiten Ausbreitung des Protestes gab. Im Dezember 1989 verlor die Bewegung ihre Dynamik, als mit der Gründung des »Runden Tisches« die Institutionalisierung der Proteste begann. Dieses Buch ist ein Meilenstein in der Forschung zum Umbruch in der DDR. Studium der Geschichtswissenschaft, Politikwissenschaft und Romanistik in Freiburg 1995: Staatsexamen 1999: Promotion. Dissertation zum Thema »Die DDR-Bürgerbewegung 1989« an der Universität Bielefeld Seit 1999: Referent im Bereich Stiftungswesen der Bertelsmann Stiftung in Gütersloh

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot