Angebote zu "Region" (14 Treffer)

Vulkanarena - Zentrum für eine Region im Aufbru...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(20,99 € / in stock)

Vulkanarena - Zentrum für eine Region im Aufbruch:1. Auflage Mario Trimmel, Anita Stallinger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Arabellion als eBook Download von
80,60 € *
ggf. zzgl. Versand
(80,60 € / in stock)

Arabellion:Vom Aufbruch zum Zerfall einer Region?

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Johann Hinger: Bild ´Landschaft im Ruhrgebiet´,...
180,00 € *
zzgl. 14,80 € Versand

Johann Hinger beschäftigt sich seit vielen Jahren intensiv mit dem Ruhrgebiet und hat als Ergebnis sehr persönliche Ölbilder, Aquarelle und Zeichnungen geschaffen. Anstoß zu dieser künstlerischen Auseinandersetzung waren unter anderem die Klischeevorstellungen und Vorurteile gegenüber dem Ruhrgebiet, denen der Österreicher auch bei seinen Heimatbesuchen immer wieder begegnet. Hingers Werke sind damit nicht etwa ein Abgesang auf das Ruhrgebiet, im Gegenteil. Die Region hat in diesen Bildern den Frieden mit ihrer Geschichte gemacht, ist von vielen Wunden geheilt und bereit für den Aufbruch ins 21. Jahrhundert.Fine Art Giclée auf 308g Hahnemühle-Bütten. Limitierte Auflage 199 Exemplare, nummeriert und handsigniert. Ungerahmt. Blattformat 51 x 60 cm (H/B). ars mundi Exklusiv-Edition. Kunst ganz einfach online bei ars mundi kaufen - bei einem der großen Kunstversender Europas

Anbieter: ars mundi
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Ostbayern,...
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In wenigen Regionen Deutschlands sind Städtisches und Ländliches, unberührte Natur und filigrane Kunst, Tradition und Aufbruch so eng verzahnt wie in Ostbayern, das sich in die beiden Bezirke Niederbayern und Oberpfalz gliedert. Gleich auf den ersten Seiten des DuMont Reise-Taschenbuchs Ostbayern gibt die Autorin Daniela Schetar Tipps zu den schönsten Seiten dieser Region: Passau lockt mit seinem barocken Dom und dem idyllischen Wanderziel Ilztal. Regensburg ist mit den mittelalterlichen Wohntürmen UNESCO-Welterbe und zudem quirlige Jazz- und Kneipenstadt. Unter den vielen Klöstern sind Weltenburg am Donaudurchbruch, das furiose Aldersbach und das intimere Rohr die Favoriten der Autorin – allesamt aus den kunstfertigen Händen der Brüder Asam. Das niederbayerische Straubing ist eine urgemütliche und gleichzeitig jugendliche Kleinstadt in charakteristischer Gäuboden-Landschaft.Auch für die aktuelle Auflage hat die Autorin wieder gründlich vor Ort recherchiert und ihre neuen Entdeckungen wie das Kulturwald-Festival in Blaibach in das Buch aufgenommen. Sie nimmt ihre Leser mit auf Wanderungen im Nationalpark Bayerischer Wald und zeigt, wie sich Natur entwickelt, wenn man sie sich selbst überlässt. Wagemutige können im Altmühltal nahezu senkrechte Felswände hinaufklettern, während Lang- und Skiläufern das Gebiet um den Großen Arber empfohlen sei. Ein besonderes Plus des Reiseführers sind mehrere Wander- und Radtourbeschreibungen mit Detailkarten; sie führen z. B. an die Isarmündung, in die Saußbachklamm oder belohnen mit Panoramablicken über Bayerischen und Böhmerwald.Folgt man einer der zehn speziellen Entdeckungstouren, so kann man am Dreisessel auf den Spuren des Dichters Adalbert Stifters wandeln und den Weitblick nach Tschechien genießen, oder das spektakuläre Granitzentrum in Hauzenberg und das Glasmuseum in Frauenau besuchen. Zu den besonderen Lieblingsorten der Autorin gehören der Feng-Shui- Park in Lalling und der Gasthof Stirzer in Dietfurt im malerischen Flusstal der Altmühl.Darüber hinaus findet der Leser eine separate Reisekarte im Maßstab 1:300.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights Ostbayerns sowie präzise Citypläne. Aktuelle Ergänzungen zur laufenden Auflage präsentiert die Autorin auf www.dumontreise.de/ostbayern - zum Gratis-Download auf Smartphone und Tablet sowie als PDF zum Ausdrucken.Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte und Ausflugsziele in Ostbayern übersichtlich vor, Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wander- und Radtouren erschließen die Highlights und Besonderheiten der Region. Mit Lieblingsorten der Autorin in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt der Region sowie einer separaten Reisekarte.Ostbayern persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Regensburg und Umgebung. Bayerischer Jura. Oberpfalz und Naturpark Oberer Bayerischer Wald. Straubing und Naturpark Bayerischer Wald. Nationalpark Bayerischer Wald. Zwischen Donau und Bayerischem Wald. Passau und Umgebung. Zwischen Isar und Inn. 41 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:300.000.´´Mit dem DuMont Reise-Taschenbuch Ostbayern von Daniela Schetar auf Entdeckungstour zu gehen, ist immer ein Erlebnis. Tourenvorschläge, Daten, Essays liefern das nötige Hintergrundwissen, um alle Sehenswürdigkeiten zu entdecken und nicht daran vorbeizulaufen. Gratis-Downloads liefern aktuelle Extratipps.´´(Leipziger Rundschau, 19.07.2015)Daniela Schetar lebt in München, also knapp eine Autostunde von Niederbayern entfernt. Nach anstrengenden Recherchereisen in Afrika zieht sich die Reisejournalistin gerne ans große Waldgebirge zurück. Dort erfreut sie sich an der erdigen Schönheit der ostbayerischen Landschaften, staunt über die Barockexzesse der Asam-Brüder oder erkundet die Kneipenszene in Regensburg und Passau.Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte des Autors in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online-Updates im Internet.

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
itinera Grillo Sicilia DOC weiß 2017, 0,75l
5,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand
(7,99 € / 1 l)

Der Grillo Siciliane besticht durch sein frisches Bouquet aus Zitrone und Limone, mit feinherber Spritzigkeit vollendet. Idealer Begleiter als Aperitif oder zu Seelachsroulade mit Parmaschinken und Tomatensoße. Sizilien hat im Weinanbau eine Tradition, die weit in die Antike zurückreicht und heute wohl eine der Regionen in Europa ist, der man das größte weinbauliche Potenzial zuschreibt. Das subtropische Klima begünstigt den Weinbau, der in allen neun Provinzen betrieben wird. Die Weinwirtschaft auf der größten italienischen Insel ist in einem bedeutenden Um- und Aufbruch. Der Wein: Seine hell goldgelbe Farbe lässt erahnen, was kommt: Frische! In der Nase Duft nach Zitrone und Limone und Spritzigkeit am Gaumen. Ein ´´easy drinking´´-Wein zum Aperitif auf der Terrasse sowie zur leichten Küche!

Anbieter: Galeria Kaufhof
Stand: 23.04.2019
Zum Angebot
Johann Hinger: Bild ´Landschaft im Ruhrgebiet´,...
360,00 € *
zzgl. 14,80 € Versand

Johann Hinger beschäftigt sich seit vielen Jahren intensiv mit dem Ruhrgebiet und hat als Ergebnis sehr persönliche Ölbilder, Aquarelle und Zeichnungen geschaffen. Anstoß zu dieser künstlerischen Auseinandersetzung waren unter anderem die Klischeevorstellungen und Vorurteile gegenüber dem Ruhrgebiet, denen der Österreicher auch bei seinen Heimatbesuchen immer wieder begegnet. Hingers Werke sind damit nicht etwa ein Abgesang auf das Ruhrgebiet, im Gegenteil. Die Region hat in diesen Bildern den Frieden mit ihrer Geschichte gemacht, ist von vielen Wunden geheilt und bereit für den Aufbruch ins 21. Jahrhundert.Fine Art Giclée auf 308g Hahnemühle-Bütten. Limitierte Auflage 199 Exemplare, nummeriert und handsigniert. Blattformat 51 x 60 cm (H/B). Gerahmt in Massivholz-Galerierahmung mit Passepartout, verglast. Format 55 x 64 cm (H/B). ars mundi Exklusiv-Edition. Kunst ganz einfach online bei ars mundi kaufen - bei einem der großen Kunstversender Europas

Anbieter: ars mundi
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Segway Panorama Tour
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vielleicht hast Du sie schon im Fernsehen gesehen, eventuell auch schon einmal live bewundert: futuristisch anmutende Segways, die ihre Besitzer auf fast geräuschlose Art und Weise, scheinbar wie von Zauberhand gesteuert, an jeden gewünschten Ort bringen. Was auf den ersten Blick nach einem besonderen Balanceakt aussieht, ist in Wahrheit jedoch für jedermann leicht und binnen kürzester Zeit zu erlernen. Beim Segway-Fahren nutzt Du ein Sportgerät, das sich von selbst stabilisiert und daher selbst bei Stillstand nicht kippt. Ohne jegliche Vorkenntnisse oder besondere Fähigkeiten bist Du mit dem Segway Roller schon bald mit bis zu 20 Kilometern Höchstgeschwindigkeit unterwegs und kannst Deine Umgebung auf komfortable Art und Weise erkunden. Dein Interesse ist geweckt? Und Du interessiert Dich darüber hinaus noch für malerische Landschaften? Dann wirst Du die Segway Weinberg Tour in Landau ohne Zweifel im vollen Umfang genießen. ¶¶Nach der Begrüßung durch einen erfahrenen Guide geht es am Tag des Events gleich ans Sportgerät. Bei einer kurzen Einführung zeigt Dir der Profi, wie der Segway Roller funktioniert und worauf es beim Fahren ankommt. Obligatorisch ist selbstverständlich auch die kurze Sicherheitseinweisung. So vorbereitet kann bei der Probefahrt nichts mehr schiefgehen. Mach Dich in Ruhe mit dem Fahrgefühl vertraut, bevor Dein Guide zum Aufbruch zur Segway Weinberg Tour in Landau aufruft. ¶¶Wie es der Name schon andeutet, werdet Ihr auf der Fahrt eine ganz besondere Region erkunden. Ihr fahrt direkt durch die Weinberge, entlang der Deutschen Weinstraße und genießt dabei die weite Aussicht über die Rheinebene. Je nach Wetterlage kannst Du bei der Segway Weinberg Tour in Landau sogar Ludwigshafen, Mannheim oder Karlsruhe erspähen. Sensationelle Blicke über die schier endlosen Weinberge wirst Du von der erhöhten Position auf dem Segway aus in jedem Fall auskosten. Du möchtest die Reize der neuen Art der motorisierten Fortbewegung kennenlernen? Entdecke bei der Segway Weinberg Tour in Landau die Schönheit der Region.

Anbieter: mydays
Stand: 17.01.2019
Zum Angebot
DuMont Kunst-Reiseführer Zentralasien
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zentralasien - etwa so groß wie Westeuropa - ist eine Region voller Gegensätze: Mächtige Gebirgsketten, weit ausgedehnte Steppen- und Wüstenlandschaften aber auch fruchtbare, dicht besiedelte Oasen. Hier leben mehr als 55 Mio. Einwohner und mehr als 100 verschiedene Ethnien: Usbeken, Turkmenen, Kirgisen, Kasachen, Tataren, Tadschiken sowie verschiedene ethnische Minderheiten. Eine vom Islam geprägte Welt im Aufbruch, aufgeteilt in fünf unabhängige Republiken mit jeweils eigener Sprache und eigener Währung. Für die einen ist es die Vielfalt der Natur, deren Flora und Fauna einzigartig sein dürfte, für die anderen das riesige architektonische Museum unter freiem Himmel, warum es sich lohnt, diese ferne Welt kennen zu lernen. Sehenswert sind sie auch heute noch, die ehemaligen Zentren an der Großen Seidenstraße, die immer wieder an Märchen aus Tausendundeiner Nacht erinnern: Buchara, Samarkand, Termes, Kohne Urgentsch, Turkestan, Fergana oder Chiwa. Überwältigend sind aber auch die zahlreichen archäologisch besonders wertvollen Zeugnisse einer großen Vergangenheit: Merw, Pendschikent, Toprak Kale oder Afrasiab. Was aber die zeitgenössische Architektur betrifft, bieten vornehmlich die ´´jungen´´ Hauptstädte der Republiken ein wahres Kontrastprogramm. Dieser Reiseführer ist ein zuverlässiger, sachkundiger Begleiter, der es immer wieder versteht, Interesse zu wecken, sich dieser ganz anderen Welt zu öffnen. Folgerichtig stellt der Autor Klaus Pander zuerst die Region und ihre Bewohner vor, und vermittelt sodann einen ersten Einblick in die komplexe Geschichte Zentralasiens sowie in die Kunst des Islam. So erschließen sich Orte und Stätten, die es lohnt, kennen zu lernen. Der Autor ist ein ausgewiesener Kenner des Reisegebiets. Seine über Jahrzehnte gesammelten Erfahrungen als wissenschaftlicher Reiseleiter zwischen Amu Darja und Syr Darja hat er in diesem Kunst-Reiseführer weitergegeben. Es spricht zweifelsohne für die herausragende Qualität eines Reiseführers, der einer weitgehend unbekannten Region zwischen Europa und Asien gewidmet ist, dass bereits innerhalb weniger Jahre die 9. aktualisierte Auflage auf den Markt gebracht werden konnte.Usbekistan, Kirgistan, Tadschikistan, Turkmenistan, Kasachstan, Faszinierende Reiseziele entlang der legendären SeidenstraßeKlaus Pander, emeritierter Professor der Fachhochschule Trier, besuchte 1961 erstmalig die zentralasiatischen Republiken. Sein Interesse an Kunst und Kultur, Geschichte und Gegenwart der Völker Zentralasiens, aber auch seine jahrzehntelangen Erfahrung als wissenschaftlicher Reiseleiter für dieses Gebiet prägen den Kunst-Reiseführer Zentralasien.'- Man sieht nur, was man weiß: Reich illustrierte Standardwerke, die das kulturelle Erbe einer Region oder Stadt im Zusammenhang erschließen '- Solide, zuverlässige Informationen zu Geschichte und Kultur, Architektur und Kunst sowie ausführliche Erklärung von Weltreligionen '- Umfassende Würdigung des Denkmälerbestands einer Region oder Stadt bis hin zu den Bauikonen der Moderne '- Ranking bei allen Orten und Sehenswürdigkeiten durch Sterne '- Beschreibung von Rundgängen durch große Museen '- Zahlreiche detaillierte Übersichtskarten, Citypläne, Lagepläne und Grundrisse '- Praktische Tipps zur Reisevorbereitung und Durchführung der Reise '- Die Autoren sind landeskundige Fachleute: Sinologen, Orientalisten, Altamerikanisten, Archäologen, Historiker, Kunsthistoriker, Studienreiseleiter, Mitarbeiter von Museen und KulturinstitutenDE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Buch - Gebrauchsanweisung das Jenseits Kinder
15,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Die Gebrauchsanweisung für das Leben danachFür Horst Seehofer ist Bayern das Paradies, in Jena heißt der Bahnhof so, und für wieder andere ist es ein üppiger Park. Wo liegt der Garten Eden wirklich? Treffen wir uns drüben alle wieder? Und wie sieht es in der Unterwelt aus? Das Jenseits ist seit jeher Projektionsfläche für Fantasien. Weltreligionen hegen gewisse Vorstellungen, Philosophen versuchen sich an Auslegungen. Manche Menschen haben schon einmal hineingeblickt in jene Region, für die der Tod das Eintrittsticket ist. Pointenreich und fundiert deutet Bruno Jonas Glaubenssätze und Seelenlehren und gelangt dabei zu neuen, spektakulären Ergebnissen. Er empfiehlt Reiselektüre und andere Vorkehrungsmaßnahmen, erörtert, wie man die letzten Dinge regelt. Er geht der Frage nach dem richtigen Timing für den Aufbruch ins Jenseits nach. Und enttarnt den Wunsch nach Unsterblichkeit als Ausdruck maßloser Lebensgier.´´Bruno Jonas hat eine abwechslungsreiche ´Gebrauchsanweisung für das Jenseits´ geschrieben.´´, Allgemeine Laber-Zeitung, 09.06.2018Jonas, BrunoBruno Jonas, geboren 1952 in Passau, ist Kabarettist, Schauspieler und Autor. 1979 entstand sein erstes Soloprogramm, von 1981 bis 1984 gehörte er als Autor und Akteur dem Ensemble der Münchner Lach- und Schießgesellschaft an. Im Fernsehen war er u.a. mit den Programmen »Extratour«, »Jonas«, »Scheibenwischer« und »Die Klugscheißer« zu sehen, als Bruder Barnabas auf dem Nockherberg las er den Politikern die Leviten. Bruno Jonas lebt mit seiner Familie in München und ist Autor erfolgreicher Bücher, u. a. der »Gebrauchsanweisung für Bayern« und der »Gebrauchsanweisung für das Münchner Oktoberfest«. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen wie den Kulturpreis Bayern und den Münchhausen-Preis. Zuletzt veröffentlichte er die Spiegel-Bestseller »Vollhorst« und »Totalschaden«.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 19.04.2019
Zum Angebot