Angebote zu "Utopia" (9 Treffer)

Aufbruch nach Utopia
€ 30.00 *
ggf. zzgl. Versand

Am 13. August 1961 war alles anders, die DDR war eingemauert. Doch bot das nicht auch eine Chance? Die Sowjetunion beschloss 1961 den Aufbau des Kommunismus. Auch die DDR-Führung träumte von einem wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Höhenflug. Dazu brauchte sie die Intelligenz und die Jugend. Die waren nicht ohne Reformen und Zugeständnisse zu gewinnen. In der Filmkunst, der Musik und Literatur taten sich erstaunliche Dinge. Doch der Geist des Aufbruchs wurde spätestens 1968 in Prag erstickt. Stefan Wolle lässt diese aufregende Zeit in all ihren hoffnungsfrohen, dramatischen, unfreiwillig komischen Facetten lebendig werden. Mit historischem Sachverstand, Witz und erzählerischer Leichtigkeit verbindet er die Analyse der Herrschaftsverhältnisse mit der Perspektive der Zeitgenossen und den Geschichten des Alltags. Das Buch schließt unmittelbar an seinen Bestseller ´´Die heile Welt der Diktatur´´ an, über den die Hannoversche Allgemeine Zeitung schrieb: ´´Historische Abhandlungen treiben ihren Lesern selten Lachtränen ins Gesicht - anders ist es bei diesem Werk.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Aufbruch nach Utopia als Buch von Stefan Wolle
€ 30.00 *
ggf. zzgl. Versand

Aufbruch nach Utopia:Alltag und Herrschaft in der DDR 1961-1971 DDR-Geschichte Stefan Wolle

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Jan 4, 2019
Zum Angebot
Wolle, Stefan: Aufbruch nach Utopia (Buch)
€ 30.00 *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03/2011Medium: BuchEinband: GebundenTitel: Aufbruch nach UtopiaTitelzusatz: Alltag und Herrschaft in der DDR 1961-1971Autor: Wolle, StefanVerlag: Links Christoph Verlag // Links, Christoph, Verlag GmbHSprache: DeutschSchlagworte

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Feb 13, 2019
Zum Angebot
Aufbruch nach Utopia als eBook Download von Ste...
€ 30.00
Angebot
€ 9.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 30.00 / in stock)

Aufbruch nach Utopia:Alltag und Herrschaft in der DDR 1961-1971 Stefan Wolle

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Aufbruch in die Utopie - Auf den Spuren einer d...
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

Aufbruch in die Utopie - Auf den Spuren einer deutschen Republik in den USA:Utopia - Revisiting a German State in America. 1., Auflage

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Aufbruch in die Utopie - Auf den Spuren einer d...
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 17.10.2013Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Aufbruch in die Utopie - Auf den Spuren einer deutschen Republik in den USATitelzusatz: Utopia - Revisiting a German State in AmericaVerlag: Edition Falkenberg //

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Feb 13, 2019
Zum Angebot
Der große Plan
€ 30.00 *
ggf. zzgl. Versand

Stefan Wolle gelingt es auf einzigartige Weise, Alltagsgeschichte und Herrschaftsgeschichte miteinander zu verweben, ohne dabei die DDR zu verklären oder zu dämonisieren. Aus einer reichen Fülle von Quellen, die von Literatur, DEFA-Filmen und Schlagertexten über Stasi-Akten bis zu Zeitzeugenerinnerungen reichen, lässt er die ganze Vielfalt und Widersprüchlichkeit der ostdeutschen Gesellschaft differenziert sichtbar werden. Nach seinem Erfolgstitel ´´Die heile Welt der Diktatur´´ über die Ära Honecker (1998) folgte 2011 ´´Aufbruch nach Utopia´´ über die 1960er Jahre, und nun wird mit dem Band ´´Der große Plan´´ über die Aufbauzeit in den fünfziger Jahren die Gesamtschau vollendet.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Schwarze Dame
€ 18.90 *
ggf. zzgl. Versand

Ein beherzter Aufbruch nach Utopia Von einer Schachaufgabe, die keine ist, den Mysterien der Hegelschen Dialektik und der Logik der Liebe: eine faszinierende Reise ins Leningrad der 70er-Jahre und ins St. Petersburg von heute. Mit diesem klugen und hochkomischen Roman knüpft Jens Sparschuh an seinen Bestseller Der Zimmerspringbrunnen an, doch wird der Blick jetzt weiter nach Osten gerichtet und von deutsch-russischen Beziehungen erzählt. Das Leben von Alexander, einem freiberuflichen Rundfunkautor, läuft aus dem Ruder, und das liegt vor allem an Jelena, seiner Zufallsbekanntschaft von der Schönhauser Allee: Die schöne Russin vertreibt die Einsamkeit aus seinem Leben und erobert sein Herz, ohne dass er das gleich merken würde. Und das, was sie ihm von ihrem Leben in Russland erzählt, macht die Zeit, die er in den 70er-Jahren als Student der Philosophie und Logik in Leningrad verbrachte, wieder lebendig. Die Erinnerungen an sein Leben im internationalen Wohnheim und an die abgründigen Seminare bei seinem Logikdozenten Bergelson führen den Leser in eine untergegangene Welt und in hochaktuelle Fragestellungen. Als Alexander erkennt, dass er schon damals auf der Suche nach der schwarzen Dame war, muss er sich erneut auf den Weg machen, denn Jelena ist plötzlich verschwunden. Zum Glück plant sein Freund Blosse, Unternehmer mit einem Faible für Kultur und mit einer originellen Theorie des produktiven Verlustmachens, eine Geschäftsreise nach St. Petersburg. Als Dolmetscher kehrt Alexander mit ihm an die Orte seiner Vergangenheit zurück und landet in einer fremden und befremdlichen Welt - immer in der Hoffnung, Jelena dort wiederzutreffen. Sparschuh gelingt ein Kunststück: Er zeigt das Leningrader Seminar für Logik als Enklave des freien Denkens, einen Absolventen, der seine Lebensrätsel zu lösen versucht, und eine postkommunistische Metropole auf dem Weg in den entfesselten Kapitalismus - voller Wehmut und funkelnder Ironie. ´´Sparschuh zeigt so schön wie vor ihm allenfalls Ionesco, dass Logisches und Absurdes Geschwister sind.´´ Berliner Morgenpost

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot