Angebote zu "Wolke" (17 Treffer)

Die Wolke
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die 16-jährige Hannah, die gemeinsam mit ihrem kleinen Bruder Uli und ihrer allein erziehenden, liebevoll-chaotischen und manchmal auch etwas überforderten Mutter Paula in dem kleinen Ort Schlitz wohnt, erlebt gerade eine Achterbahn der Gefühle. Sie ist über beide Ohren in ihren Klassenkameraden Elmar verliebt, weiß aber nicht so recht, wie sie ihm ihre Gefühle offenbaren soll. Klar, dass die Fragerei der Mutter nervt und die Aussicht, zwei Tage auf den 8-jährigen Bruder aufpassen zu müssen, weil Paula auf einen Kosmetikkongress nach Schweinfurt muss, die Stimmung auch nicht gerade hebt. Und dann noch die bevorstehende Matheklausur ... Zwischen Streit mit der Mutter, Stress mit den Lehrern und der Matheklausur kommt es endlich zum heiß ersehnten ersten Kuss mit Elmar! Aber in genau dem Moment, in dem alles perfekt scheint, bricht das Chaos über sie herein: die Alarmsirene schrillt und Elmar erkennt als einziger, dass es sich dabei um einen ABC-Alarm handelt. Auf die Nachricht, dass sich in dem nicht einmal hundert Kilometer entfernten Atomkraftwerk ein Störfall ereignet hat, reagieren alle panisch. Auf eine Situation wie diese war niemand vorbereitet, es gibt keinen Katastrophenplan und die riesige, radioaktive Wolke treibt auf Schlitz zu. Die Menschen versuchen zu fliehen, Hannah holt als erstes Uli von der Grundschule ab und verschanzt sich mit ihm im Haus. Elmar hat ihr noch während des tumultartigen Aufbruchs vor der Schule zugerufen, sie mit dem Auto zu Hause abzuholen, doch zunächst warten die Geschwister auf ihre Mutter, oder zumindest einen Anruf. Als Paula sich bei den beiden meldet, wird die Leitung nach kürzester Zeit unterbrochen, Hannah und Uli sind nun völlig auf sich gestellt. Sie sollen fort aus Schlitz, das hatte Paula ihnen noch sagen können. Die Nachbarn sind bereits alle weg, es bleibt nur noch die Flucht per Fahrrad. Als Elmar am Haus von Hannah ankommt, sind die Geschwister nicht mehr da. Der kleine Uli versteht nicht, warum oder wovor sie fliehen, das Radfahren auf den holprigen Feldwegen strengt ihn an und ihm ist unerträglich heiß. Als sie auf die Landstraße kommen, passiert das Unfassbare: Uli radelt vor ein Auto, doch anstatt für das kleine Kind zu bremsen, rast der Fahrer einfach weiter. Uli stirbt inmitten des Fluchtverkehrs. Paula wird von einer Familie im Auto nach Bad Hersfeld mitgenommen. Am völlig überfüllten Bahnhof werden Polizisten von aufgebrachten Menschen entwaffnet, Anarchie greift um sich, es gibt kein Halten mehr, jeder ist sich selbst der Nächste - und mittendrin Hannah, die noch völlig unter Schock steht und am Ende ihrer Kräfte ist. Von der Mutter keine Spur, niemand, der ihr helfen kann oder helfen mag, um sie herum wird es schwarz... Als sie die Augen wieder öffnet, liegt sie in einem Krankenbett, in einem Sanatorium, um sie herum andere Kinder und Jugendliche, die ebenfalls radioaktivem Fallout ausgesetzt waren und von der Kontamination gezeichnet sind. Ärzte, Pfleger und Krankenschwestern bemühen sich, unter schwierigsten Umständen Leben zu retten und das Leiden zu lindern, denn die Katastrophenschutzpläne haben diese Apokalypse nicht ansatzweise voraussehen können. Hannah schweigt, die Erlebnisse der letzten Tage haben sie stumm gemacht, doch irgendwann lernt sie, mit ihrem kranken Körper und der Kahlköpfigkeit zu leben, obwohl sie sich innerlich längst aufgegeben hat. Und plötzlich steht plötzlich Elmar in dem riesigen Krankensaal. Ihre erste große Liebe. Er ist gesund, im letzten Moment davon-gekommen, doch seine Liebe zu ihr ist so stark, dass er bleibt und sich selbst damit in Lebensgefahr bringt. Schließlich taucht Helga, Paulas Schwester aus Hamburg auf. Sie nimmt Hannah mit zu sich und versucht, ihr so etwas wie eine Normalität zu bieten. Und auch dieses Mal folgt Elmar seiner großen Liebe - wider alle Vernunft, da auch er erste Anzeigen dafür entdeckt hat, dass er verseucht ist. Doch so verzweifelt ihre Situation auch zu sein scheint: Ihre Liebe hilft ihnen, alle Widrigkeiten zu überwinden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Die Wolke
12,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Die 16-jährige Hannah, die gemeinsam mit ihrem kleinen Bruder Uli und ihrer allein erziehenden, liebevoll-chaotischen und manchmal auch etwas überforderten Mutter Paula in dem kleinen Ort Schlitz wohnt, erlebt gerade eine Achterbahn der Gefühle. Sie ist über beide Ohren in ihren Klassenkameraden Elmar verliebt, weiß aber nicht so recht, wie sie ihm ihre Gefühle offenbaren soll. Klar, dass die Fragerei der Mutter nervt und die Aussicht, zwei Tage auf den 8-jährigen Bruder aufpassen zu müssen, weil Paula auf einen Kosmetikkongress nach Schweinfurt muss, die Stimmung auch nicht gerade hebt. Und dann noch die bevorstehende Matheklausur ... Zwischen Streit mit der Mutter, Stress mit den Lehrern und der Matheklausur kommt es endlich zum heiß ersehnten ersten Kuss mit Elmar! Aber in genau dem Moment, in dem alles perfekt scheint, bricht das Chaos über sie herein: die Alarmsirene schrillt und Elmar erkennt als einziger, dass es sich dabei um einen ABC-Alarm handelt. Auf die Nachricht, dass sich in dem nicht einmal hundert Kilometer entfernten Atomkraftwerk ein Störfall ereignet hat, reagieren alle panisch. Auf eine Situation wie diese war niemand vorbereitet, es gibt keinen Katastrophenplan und die riesige, radioaktive Wolke treibt auf Schlitz zu. Die Menschen versuchen zu fliehen, Hannah holt als erstes Uli von der Grundschule ab und verschanzt sich mit ihm im Haus. Elmar hat ihr noch während des tumultartigen Aufbruchs vor der Schule zugerufen, sie mit dem Auto zu Hause abzuholen, doch zunächst warten die Geschwister auf ihre Mutter, oder zumindest einen Anruf. Als Paula sich bei den beiden meldet, wird die Leitung nach kürzester Zeit unterbrochen, Hannah und Uli sind nun völlig auf sich gestellt. Sie sollen fort aus Schlitz, das hatte Paula ihnen noch sagen können. Die Nachbarn sind bereits alle weg, es bleibt nur noch die Flucht per Fahrrad. Als Elmar am Haus von Hannah ankommt, sind die Geschwister nicht mehr da. Der kleine Uli versteht nicht, warum oder wovor sie fliehen, das Radfahren auf den holprigen Feldwegen strengt ihn an und ihm ist unerträglich heiß. Als sie auf die Landstraße kommen, passiert das Unfassbare: Uli radelt vor ein Auto, doch anstatt für das kleine Kind zu bremsen, rast der Fahrer einfach weiter. Uli stirbt inmitten des Fluchtverkehrs. Paula wird von einer Familie im Auto nach Bad Hersfeld mitgenommen. Am völlig überfüllten Bahnhof werden Polizisten von aufgebrachten Menschen entwaffnet, Anarchie greift um sich, es gibt kein Halten mehr, jeder ist sich selbst der Nächste - und mittendrin Hannah, die noch völlig unter Schock steht und am Ende ihrer Kräfte ist. Von der Mutter keine Spur, niemand, der ihr helfen kann oder helfen mag, um sie herum wird es schwarz... Als sie die Augen wieder öffnet, liegt sie in einem Krankenbett, in einem Sanatorium, um sie herum andere Kinder und Jugendliche, die ebenfalls radioaktivem Fallout ausgesetzt waren und von der Kontamination gezeichnet sind. Ärzte, Pfleger und Krankenschwestern bemühen sich, unter schwierigsten Umständen Leben zu retten und das Leiden zu lindern, denn die Katastrophenschutzpläne haben diese Apokalypse nicht ansatzweise voraussehen können. Hannah schweigt, die Erlebnisse der letzten Tage haben sie stumm gemacht, doch irgendwann lernt sie, mit ihrem kranken Körper und der Kahlköpfigkeit zu leben, obwohl sie sich innerlich längst aufgegeben hat. Und plötzlich steht plötzlich Elmar in dem riesigen Krankensaal. Ihre erste große Liebe. Er ist gesund, im letzten Moment davon-gekommen, doch seine Liebe zu ihr ist so stark, dass er bleibt und sich selbst damit in Lebensgefahr bringt. Schließlich taucht Helga, Paulas Schwester aus Hamburg auf. Sie nimmt Hannah mit zu sich und versucht, ihr so etwas wie eine Normalität zu bieten. Und auch dieses Mal folgt Elmar seiner großen Liebe - wider alle Vernunft, da auch er erste Anzeigen dafür entdeckt hat, dass er verseucht ist. Doch so verzweifelt ihre Situation auch zu sein scheint: Ihre Liebe hilft ihnen, alle Widrigkeiten zu überwinden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Verlust und Aufbruch: Die Geschichte der Wolken...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gebraucht - Sehr gut - ungelesen,als Mängelexemplar gekennzeichnet, mit leichten Mängeln an Schnitt oder Umschlag durch Lager- oder TransportschadenVerlust und Aufbruch: Die Geschichte der Wolkenraths (Band 5)Untertitel: Die Geschichte der Wolke

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 03.07.2019
Zum Angebot
Im Land der weißen Wolke
11,00 € *
ggf. zzgl. Versand

London, 1852: Zwei junge Frauen treten die Reise nach Neuseeland an. Es ist der Aufbruch in ein neues Leben - als künftige Ehefrauen von Männern, die sie kaum kennen. Die adlige Gwyneira ist dem Sohn eines reichen ´´Schafbarons´´ versprochen, und die junge Gouvernante Helen wurde als Ehefrau für einen Farmer angeworben. Ihr Schicksal soll sich in einem Land erfüllen, das man ihnen als Paradies geschildert hat. Werden sie das Glück und die Liebe am anderen Ende der Welt finden?

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Im Land der weißen Wolke / Maori Bd.1
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

London, 1852: Zwei junge Frauen treten die Reise nach Neuseeland an. Es ist der Aufbruch in ein neues Leben - als künftige Ehefrauen von Männern, die sie kaum kennen. Die adlige Gwyneira ist dem Sohn eines reichen ´´Schafbarons´´ versprochen, und die junge Gouvernante Helen wurde als Ehefrau für einen Farmer angeworben. Ihr Schicksal soll sich erfüllen in einem Land, das man ihnen als Paradies geschildert hat. Der erste Teil der farbenprächtigen Neuseeland-Saga. London, 1852: Zwei junge Frauen treten die Reise nach Neuseeland an. Es ist der Aufbruch in ein neues Leben - als künftige Ehefrauen von Männern, die sie kaum kennen. Die adlige Gwyneira ist dem Sohn eines reichen ´´Schafbarons´´ versprochen, und die junge Gouvernante Helen wurde als Ehefrau für einen Farmer angeworben. Ihr Schicksal soll sich erfüllen in einem Land, das man ihnen als Paradies geschildert hat. Der erste Teil der farbenprächtigen Neuseeland-Saga.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2019
Zum Angebot
Das Land der weißen Wolke / Maori Bd.1-3 (eBook...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erstmalig zum unschlagbaren Sonderpreis! Diese E-Book-Sonderausgabe beinhaltet die folgenden Einzeltitel der farbenprächtigen Neuseeland-Saga von Sarah Lark: Im Land der weißen Wolke, Das Lied der Maori, Der Ruf des Kiwis. Im Land der weißen Wolke: London, 1852: Zwei junge Frauen treten die Reise nach Neuseeland an. Es ist der Aufbruch in ein neues Leben - als künftige Ehefrauen von Männern, die sie kaum kennen. Die adlige Gwyneira ist dem Sohn eines reichen ´´Schafbarons´´ versprochen, und die junge Gouvernante Helen wurde als Ehefrau für einen Farmer angeworben. Ihr Schicksal soll sich erfüllen in einem Land, das man ihnen als Paradies geschildert hat. Werden sie das Glück und die Liebe am anderen Ende der Welt finden? Ein fesselnder Schmöker über Liebe und Hass, Vertrauen und Feindschaft und zwei Familien, deren Schicksal untrennbar miteinander verknüpft ist. Das Lied der Maori: Neuseeland, 1893: William Martyn ist gebildeter und kultivierter als die übliche Klientel, die es auf der Suche nach Gold nach Queenstown verschlägt. Kein Wunder, denn Will ist der Sohn irischer Landadeliger. Die temperamentvolle Elaine verliebt sich in ihn, und er scheint nicht abgeneigt, doch dann kommt Kura-Maro-Tini zu Besuch, Elaines Cousine und Halb-Maori, deren exotischer Schönheit und Freizügigkeit William sofort erliegt. Der Ruf des Kiwis: Neuseeland, Canterbury Plains 1907: Gloria wächst auf Kiward Station auf. Ihre glückliche Kindheit endet jäh, als sie mit ihrer Großkusine Lilian in ein englisches Internat geschickt wird. Um jeden Preis will sie nach Neuseeland zurück. Sie schmiedet einen verwegenen Plan, der sie in höchste Gefahr bringt... Spannend und mitreißend schildert Sarah Lark die Geschichte einer neuseeländischen Familie, verwoben mit der Tradition der Maoris.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Im Land der weißen Wolke / Maori Bd.1 (eBook, e...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

London, 1852: Zwei junge Frauen treten die Reise nach Neuseeland an. Es ist der Aufbruch in ein neues Leben - als künftige Ehefrauen von Männern, die sie kaum kennen. Die adlige Gwyneira ist dem Sohn eines reichen ´´Schafbarons´´ versprochen, und die junge Gouvernante Helen wurde als Ehefrau für einen Farmer angeworben. Ihr Schicksal soll sich erfüllen in einem Land, das man ihnen als Paradies geschildert hat. Werden sie das Glück und die Liebe am anderen Ende der Welt finden? Ein fesselnder Schmöker über Liebe und Hass, Vertrauen und Feindschaft und zwei Familien, deren Schicksal untrennbar miteinander verknüpft ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Im Land der weißen Wolke: Neuseeland-Saga 1, Hö...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

London, 1852: Zwei junge Frauen treten die Reise nach Neuseeland an. Es ist der Aufbruch in ein neues Leben, als künftige Ehefrauen von Männern, die sie kaum kennen. Die adlige Gwyneira ist dem Sohn eines reichen ´´Schafbarons´´ versprochen, und die junge Gouvernante Helen wurde als Ehefrau für einen Farmer angeworben. Ihr Schicksal soll sich erfüllen in einem Land, das man ihnen als Paradies geschildert hat. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Ranja Bonalana. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lueb/000543/bk_lueb_000543_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Der Sommer meiner Mutter
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sommer 1969. Während auf den Straßen gegen den Vietnamkrieg protestiert wird, fiebert der elfjährige Tobias am Stadtrand von Köln der ersten Mondlandung entgegen. Zugleich trübt sich die harmonische Ehe seiner Eltern ein. Seine Mutter fühlt sich eingeengt, und als im Nachbarhaus ein linkes, engagiertes Ehepaar einzieht, beschleunigen sich die Dinge. Tobias, eher konservative Eltern freunden sich mit den neuen Nachbarn an, und deren dreizehnjährige Tochter, Rosa, eigenwillig und klug, bringt ihm nicht nur Popmusik und Literatur bei, sondern auch Berührungen und Gefühle, die fast so spannend sind wie die Raumfahrt. Auch die Eltern der beiden verbringen viel Zeit miteinander, zwischen den Paaren entwickelt sich eine wechselseitige Anziehung - ´´Wahlverwandtschaften´´ am Rhein. Und während Armstrong und Aldrin sich auf das Betreten des Mondes vorbereiten, erleben Tobias und seine Mutter beide eine erotische Initiation... Ulrich Woelk erzählt spannend, atmosphärisch dicht und herzzerreißend von einem Aufbruch, persönlich und politisch, der tragisch endet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot